search
menu Navigation
LDAP war doch gleich was?

Technologien & Programmierung

LDAP war doch gleich was?

18. Januar 2010

ruhrjug_logoDiese Woche Donnerstag entmystifiziere ich LDAP. Und zwar im Rahmen eines Vortrags, zu dem mich die Java User Group ( ruhrjug) nach Essen eingeladen hat (21.01.2010, Glaspavillon Campus Essen, Einlass 18.30 Uhr).

LDAP: Das Wichtigste für Java Professionals
Die meisten Unternehmen und Organisationen verwalten Benutzer und deren Berechtigungen mit Verzeichnislösungen wie z.B. Microsoft Active Directory. Entsprechend sind Java-Projekte regelmäßig mit der Aufgabe konfrontiert, ein Verzeichnis zur Authentifizierung und Autorisierung zu integrieren. In diesem Zusammenhang fällt reflexartig das Stichwort LDAP. Was leistet LDAP, und was nicht? Welche Vor- und Nachteile haben Verzeichnisse gegenüber relationalen Datenbanken? Welche Werkzeuge helfen im Projekt weiter? Wie sehen Zugriffe aus Java aus? Wie binde ich ein Verzeichnis in Tomcat oder JBoss ein? Der Vortrag beantwortet diese Fragen und zeigt vieles am praktischen Beispiel. Im Anschluss seid Ihr noch keine LDAP-Experten. Aber um die grundlegenden Konzepte zu verstehen bedarf es verblüffend wenig Zeit.
Seien Sie also herzlich eingeladen in die Europäische Kulturhauptstadt 2010! Mehr Infos auf den Seiten der ruhrjug.
Stefan Zörner


[shariff services="xing|linkedin|whatsapp|info"]

Kommentare sind geschlossen.