search
menu Navigation

open oose Tag 1: Anforderungsdschungel

17. März 2010

Der erste Tag unserer open-oose-Woche war ein sehr erfolgreicher Start. Unsere Teilnahmer sagen:

  • tolle Vortragstechnik – guter Mix aus Folien und Flipcharts
  • viele Praxisbeispiele
  • ausgestrahlte Fachkompetenz
  • tolles Surrogat des Requirenents Engineering-Kurses auf einen Tag komprimiert
  • typisch oose, sehr gut wie immer
  • hat Spaß gemacht, ich habe am ersten Tag gleich viel mitgenommen
  • top organisiert
  • immer wieder sehr nette Atmosphäre

Es gab auch negative Kommentare: „Der Tag war zu kurz„.
Ach ja, und was hat unsere Teilnehmer begeistert: Es war der Anforderungsdschungel durch den sie von unserer Trainerin Christel Sohnemann geführt wurden und den wir so angekündigt hatten:
Wie ermitteln Sie die Anforderungen an Ihre Systeme? Wählen Sie Diskussionen, Besprechungen, Interviews oder die Methode „einfach über den Zaun werfen“? Haben Sie Lust, sich durch andere wirkungsvolle Techniken inspirieren zu lassen?
An diesem Tag geben wir Ihnen einen Überblick über Methodiken, mit dem Ziel Anforderungen für ein System so zu erheben, dass die tatsächlichen Bedürfnisse des Stakeholders berücksichtigt werden. Neben unterschiedlichen Techniken erfahren Sie viel über Randbedingungen und Auswahlkriterien für eine nachhaltige Anforderungserhebung. Im Vordergrund steht an diesem Tag „das Machen“: Sie werden in zahlreichen Übungen ganz praktisch erleben, wie geeignet welche Methodik für Ihren Berufsalltag ist.


[shariff services="xing|linkedin|whatsapp|info"]

Kommentare sind geschlossen.