search
menu Navigation
Stefan Zörner zeigt „Softwarearchitektur en passant“ auf dem ObjektForum in Stuttgart

Stefan Zörner zeigt „Softwarearchitektur en passant“ auf dem ObjektForum in Stuttgart

19. September 2011

Beim nächsten Stuttgarter ObjektForum am 26. September um 18.30 Uhr dreht sich alles um die Softwarearchitektur. Stefan Zörner, Berater und Trainer bei oose, zeigt in seinem Vortrag „Softwarearchitektur en passant“  mehr über seine Leidenschaft am Beispiel des Entwurfs einer Schach-Engine.

Eine Maschine, die Menschen im Schach bezwingt, ist ein Jahrhunderttraum wie das Fliegen – auch heute noch für viele Entwickler eine faszinierende Aufgabe. Wie zerlegt man das Problem geschickt? Welche wichtigen Entscheidungen sind bei der Umsetzung zu treffen? An diesem Abend lernen die Teilnehmer alles, um selbst ein Schachprogramm zu bauen. Und sie erfahren auf vergnügliche Weise, wie man ganz allgemein eine nachvollziehbare, angemessene Softwarearchitektur entwerfen, bewerten und festhalten kann.

Die inhaltlichen Schwerpunkte vom Referenten Stefan Zörner sind Softwarearchitektur und Java-Technologien. Ganz besonders interessiert ihn, wie sich Entwürfe effizient festhalten und kommunizieren lassen. Sein Wissen hierzu teilt er regelmäßig in Form von Vorträgen und Artikeln mit.

Das ObjektForum Stuttgart ist eine gemeinsame Veranstaltung mit der Java User Group Stuttgart e.V. (Jugs). Weitere Informationen zum Objekt Forum am 26. September finden Sie unter www.andrena.de.


[shariff services="xing|linkedin|whatsapp|info"]

Kommentare sind geschlossen.