search
menu Navigation

Dr. Michael Hofmann

Berater, Coach, Trainer
„Wer keine Fehler macht, hat aufgehört zu lernen.“

Als Berater und Trainer helfe ich Kunden, effektiver und effizienter Software zu entwickeln. 1984 programmierte ich mein erstes Stück Software auf einem PC italienischer Bauart. Softwareentwicklung hat mich seitdem durch Studium und Beruf begleitet. Seit 1999 bin ich in der IT-Branche tätig – zunächst als Entwickler, dann als Softwarearchitekt und schließlich als Projekt- und Geschäftsbereichsleiter. Spannend finde ich an der Softwareentwicklung die Analyse und Optimierung komplexer Systeme durch kommunikative Zusammenarbeit im Team – letzt­endlich ist es „Peopleware“.  Wichtig ist mir dabei, ein Umfeld so zu schaf­fen, dass Teams durch Selbstreflexion zu lernenden Einheiten werden. Meine Schwerpunktthemen sind: im Management: Agiles Projektmanagement mit den Spezialisierungen Scrum und Lean/Kanban und für Soft Skill-Trainings:  Konfliktmanagement, Kommunikation sowie agile Leadership.

Privat lerne ich selbst sehr viel: zum einen über die Wirkmechanismen agiler Teams aus psychologischer Sicht, zum anderen als Vater zweier Söhne im Alter von sechs und zehn Jahren über das Elternsein.

Aktuelles

Publikation: Scrum und Agilität live erleben

Neue Arbeitswelten

In der IT gibt es sie schon – die neue Arbeitswelt. Dort arbeiten Teams agil, selbstorganisiert und verwenden Scrum. Scrum und Agilität sind schnell erklärt. Was es jedoch wirklich bedeutet, ist durch Theorie kaum vermittelbar, sondern nur erlebbar. Nach einem kurzen Scrum-Überblick schlüpfen die Teilnehmer – Trainer, Coachs und Personalentwickler – in eine der Scrum-Rollen […]

Besuch bei der Scrum User Group in Kiel – der Agile Community Schleswig-Holstein

Projektmanagement

Nach drei Jahren war es gestern Abend soweit: Die Agile Community Schleswig-Holstein (AC-SH) traf sich in Kiel. Wer ist die AC-SH? Die AC-SH ist eine Scrum User Group, wie es sie in vielen Städten gibt. Um die AC-SH war es still geworden. Zu still – fanden einige Mitglieder der AC-SH, und so wurde mit Unterstützung […]

Publikation: Selbstorganisation extrem – ein Erfahrungsbericht

Neue Arbeitswelten

Selbstorganisation erleben Unternehmen derzeit in verschiedenen Facetten. Für gewöhnlich ist sie in hierarchische Strukturen eingebettet. Strukturen können jedoch auch begrenzen: wieviel Selbstorganisation sollte sein? Vor vier Jahren hat sich oose auf den Weg gemacht, ein agiles, selbstorganisiertes Unternehmen zu werden. Wir leben Selbstorganisation extrem, faktisch ohne Hierarchie. Welche Gründe es dafür gab, welche Form der […]

Publikation: Kurzworkshop: Selbstorganisation extrem – ein Erfahrungsbericht

Projektmanagement

Selbstorganisation erleben Unternehmen derzeit in verschiedenen Facetten. Für gewöhnlich ist sie in hierarchische Strukturen eingebettet. Strukturen können jedoch auch begrenzen: wie viel Selbstorganisation sollte sein? Vor vier Jahren hat sich oose auf den Weg gemacht, ein agiles, selbstorganisiertes Unternehmen zu werden. Wir leben Selbstorganisation extrem, faktisch ohne Hierarchie. Welche Gründe es dafür gab, welche Form […]

Publikation: Selbstorganisation extrem – ein Erfahrungsbericht

Neue Arbeitswelten

Selbstorganisation erleben Unternehmen derzeit in verschiedenen Facetten. Für gewöhnlich ist sie in hierarchische Strukturen eingebettet. Strukturen können jedoch auch begrenzen: wieviel Selbstorganisation sollte sein? Vor vier Jahren hat sich oose auf den Weg gemacht, ein agiles, selbstorganisiertes Unternehmen zu werden. Wir leben Selbstorganisation extrem, faktisch ohne Hierarchie. Welche Gründe es dafür gab, welche Form der […]

Publikation: Selbstorganisation to go

Neue Arbeitswelten

Internet of Things, Industrie 4.0, DevOps, Agilität, verteiltes Arbeiten – neue Arbeitsformen erfordern neue Teamstrukturen und Werkzeuge. In dieser Session erhalten Sie Einblicke in die Herausforderungen, denen sich Teams und Führungskräfte in der neuen Arbeitswelt stellen müssen. Fachvortrag auf der solutions.hamburg Konferenz, Hamburg, 7. September 2017

Publikation: Das kleine Einmaleins des agilen Produktmanagements

Projektmanagement

Die Produktidee ist da! Sie stehen nun vor der Aufgabe möglichst schnell einen Releaseplan zu erstellen. Da es sich um ein agiles Projekt handelt, können Sie nicht auf eine detaillierte Anforderungsanalyse zurückgreifen. Wie gehen Sie vor?In diesem Vortrag zeigen wir eine neue Methode zur Produktplanung, die sich mittlerweile in vielen Projekten bewährt hat. Basierend auf […]

Publikation: HowTo – Wie geht agile Releaseplanung?

Projektmanagement

Kennen Sie das auch? Sie arbeiten als Product Owner in einem agilen Team. Vor Projektstart oder zu Projektbeginn liegen Ihnen noch wenige fachliche Informationen vor. Gleichzeitig wünschen Ihre Stakeholder einen Releaseplan, um so früh wie möglich Klarheit zu erlagen, wann was geliefert werden wird. In diesem Vortrag zeigen wir einen konkreten Weg aus diesem Spannungsfeld: […]

HowTo – Wie geht agile Releaseplanung?

Projektmanagement

Agile Releaseplanung – wie geht das eigentlich? Das war Thema eines Abendvortrages vor einigen Wochen. Fast 90 Teilnehmende hatten sich angemeldet, um zu erfahren, wie die Erfordernisse einer Releaseplanung (Umreißen von Ziel, Inhalt, Termin und Budget) in der Welt agilen Projektmanagements angemessen berücksichtigt werden. Die Zuhörer und Zuhörerinnen erhielten anhand eines roten Fadens in Form […]

Lauf zwischen den Meeren – MitOOSE

Seit vielen Jahren ist der Lauf zwischen den Meeren eine feste Veranstaltung im Norden – und natürlich auch bei oose. Ende Mai / Anfang Juni geht es einmal quer durchs Land: von der Nordsee zur Ostsee, von Husum nach Damp. Morgens um 09 Uhr am Samstag den 28. Mai war der Start für die Teams […]

Weck den Scrum Master in Dir

Scrum Kurs besucht. Zertifizierung gemacht. Wissen angehäuft. Den ersten Sprint vorbereitet. Die Reise geht los. Scrum soll ja so anders sein. Die Teams arbeiten selbstorganisiert und Du als Scrum Master bist dafür verantwortlich. Was zu tun ist, weißt Du. Wie Du Dich verhalten wirst – das ist noch offen. Wir zeigen in unserem Seminar „Persönliche […]

Scrum Gathering in Prag – Schlaglichter

Bei der Ankunft im Flughafen „Vaclav Havel“ in Prag beschleicht mich ein komisches Gefühl. Bin ich irgendwo falsch abgebogen? Warum sind hier kaum Leute und soviel Platz? – Alles leer. Das gehört so. Alles in Ordnung; es ist einfach weniger los hier. So wie damals, als es noch in Kiel einen Flughafen gab. Viel mehr […]

Wir können auch anders! – Ein Projekt mal sequentiell abwickeln

Wir bei oose bieten nicht nur Training und Beratung – u.a. zu agilem Projektmanagement an; wir können auch Projekte sequentiell abwickeln (im Englischen als relay-race-approach – Staffellauf – bekannt). Am Wochenende belegte das Lauf-Team MitOOSE – man könnte auch sagen oose & friends – einen sensationellen 591. Platz. Dabei ist es gelungen, Staffellauf als timebox […]

Kein Scherz – Agile Community Schleswig-Holstein lädt ein am 1. April

Die Agile Community Schleswig-Holstein (ACSH) trifft sich regelmäßig in Kiel, um sich über Scrum, Lean und andere Themen aus dem Bereich agilen Projektmanagements auszutauschen. Beim nächsten Treffen am 1. April (Eintreffen ab 18:00 Uhr, Vortrag ab 18:30 Uhr) ist die ACSH bei der b+m Informatik AG (Melsdorf) zu Gast; Anfahrt hier. Zwei Scrum Coaches (Andrea […]

Zertifizierungsvorbereitung nach agilen Prinzipien: ein Beispiel für agile Festpreis-Kontrakte

Zertifizierungsvorbereitungen für den PMI Agile Certified Practitioner gibt es einige. Anders als andere Anbieter setzt oose auch in der Seminardurchführung auf den Einsatz agiler Praktiken: das gesamte Seminar ist nach agilen Prinzipien konzipiert und setzt agile Praktiken in Kleingruppenarbeit ein. So haben wir ein festes Zeitbudget (vier Tage) und einen Fixpreis; da die Qualität nicht […]

Software-Craftsmanship und Scrum

Die „Agile Community Schleswig-Holstein“ (ACSH) trifft sich regelmäßig in Kiel, um sich über Scrum, Lean und andere Themen aus dem Bereich agilen Projektmanagements auszutauschen. Beim nächsten Treffen am 25.11. wird oose-Trainer Stephan Roth in einem Vortrag Software-Craftsmanship vorstellen und Verbindungen zum Agilen Manifest und Scrum aufzeigen. Teilnehmen können alle an Lean, Agile, Scrum Interessierten. Weitere […]

Laufleistung WM-reif

Nun rennen sie wieder. In Brasilien. Über den Rasen dem Ball hinterher. Das Laufpensum der deutschen Fußball-Nationalmannschaft betrug im Spiel gegen Portugal in Summe 111,7 km. Der Durchschnitt bei der aktuellen WM beträgt etwa 109 km – verteilt auf mindestens elf Spieler (OK, der Torwart könnte herausgerechnet werden). Das Laufteam von oose & friends (aka […]

Publikation: Psychologie im Gedränge – Gut zu wissen für einen Scrum Master, Lean Agile Scrum Konferenz 14.09.2011, Zürich

Projektmanagement

In dem Vortrag lernen Sie psychologische Phänomene aus der Gruppendynamik kennen und schätzen deren Bedeutung auf ein Scrum-Team ein. Sie erfahren wichtige Ansatzpunkte für Interventionen in der täglichen Arbeit als Scrum Master. Arbeiten Menschen in Teams, so zeigen sich regelmäßig verschiedene gruppendynamische Phänomene wie z.B. Teambildungsphasen, eine Risikoverschiebung oder „Group Think“. Lernen Sie für solche […]

Publikation: Gruppenphänomene und Scrum, W-Jax 07.11.2011, München

Projektmanagement

Scrum setzt stark auf Teamarbeit. Typische Gruppenphänomene zu kennen ist somit hilfreich, um angemessen mit den sich ergebenden Situationen umgehen zu können. In dem Vortrag lernen Sie psychologische Phänomene aus der Gruppendynamik sowie angemessene Interventionsmöglichkeiten kennen und schätzen deren Bedeutung auf ein Scrum-Team ein.

Publikation: Wo bleiben die traditionellen Rollen und Praktiken in Scrum?, PM-Tag (GPM), September 2011

Projektmanagement

Scrum ist ein sehr reduziertes Prozessmodell mit nur wenigen obligatorischen Praktiken, Rollen und Artefakten. Dies ist um so interessanter, als dass Scrum auch traditionelle Rollen wie Projektmanager, Anforderungsingenieur und Softwarearchitekt nicht kennt und nicht braucht. Wo bleiben die Menschen, die bisher in diesen Rollen tätig waren bzw. wo, wie und wann sind deren typische Qualifikationen […]