Aktivität

[Eigene Ergänzungen/Erfahrungen bearbeiten]

Konfigurations- und Umgebungsmanagement

A-155 Mitarbeiterarbeitsplatz einrichten

Für jeden Projektmitarbeiter werden die relevanten Teile der Entwicklungsumgebung eingerichtet, die er benötigt, um seine Projektaufgaben erledigen zu können.

Aktivität sollte durchgeführt werden in Vorbereitungsphase (Exzeptionelle Aktivität) (bedarfsweise)
Aktivität muss durchgeführt werden in Entwurf-/Architekturphase (Startphase) (Singuläre Aktivität)
Aktivität muss durchgeführt werden in Konstruktionsphase (Hauptphase) (Singuläre Aktivität) (für neue Mitarbeiter)


Die Einrichtung eines Mitarbeiterarbeitsplatzes ist aufgrund der Vielfalt und Komplexität als eigene Aufgabe zu sehen. Diese Aufgabe erfordert zunächst die Installation der Entwicklungswerkzeuge auf dem Rechner des Mitarbeiters. Je nach Aufgabengebiet benötigt er Zugriff auf einige oder alle der folgenden Werkzeuge:

Insbesondere in der Entwicklungsumgebung muss der Mitarbeiter zudem entsprechend eingerichtet werden. Hierzu gehören u. a. die Einrichtung eines privaten Arbeitsbereiches für den Mitarbeiter, die Vergabe der notwendigen Berechtigungen für den Benutzer etc.


Begründung:

Auslöser:

Vorbedingung:

Unterlagen:

Gegenbedingung:

Ergebnisse:

E-146 Sonstiges [Eingerichteter Mitarbeiterplatz]

Besond. Hilfsmittel:


Sonstiges

Verantwortlicher:

projektintern.Konfigurations- und Build-ManagerIn

Beteiligte:

Nachfolg. [Beding.]:

OEP - Object Engineering Process, v3.0, 06.11.2006 11:04:57, Copyright © 2006 by oose Innovative Informatik eG