Aktivität

[Eigene Ergänzungen/Erfahrungen bearbeiten]

Qualitätssicherung, Test, Abnahmen

A-257 Testkonzept überarbeiten und anpassen

Mit jeder Iteration wird das bestehende Testkonzept an die neu gewonnenen Erkenntnisse angepasst.

Aktivität sollte durchgeführt werden in Konstruktionsphase (Hauptphase) (Iterative Aktivität)


Der für das Projekt verantwortliche Qualitätsmanager überarbeitet und aktualisiert das Testkonzept. Es bildet so stets die aktuelle Basis zur Abschätzung von Aufwänden durch QS-Aktivitäten und definiert die notwendigen Prozesse in der Entwicklung und der QS.


Begründung:

Ein Testkonzept bildet einerseits die Basis für die effiziente und gezielte Arbeit der QS und liefert andererseits die Voraussetzung für die reibungslose Einbindung von QS-Aktivitäten in den Entwicklungsprozess. Es muss daher an die aktuellen Bedingungen angepasst sein.

Auslöser:

Vorbedingung:

Unterlagen:

E-161 Testkonzept
E-61 Testbericht
E-138 Testdokumentation

Gegenbedingung:

Ergebnisse:

E-161 Testkonzept

Besond. Hilfsmittel:


Textverarbeitung
Wiki

Verantwortlicher:

projektintern.Projekt-QualitätsmanagerIn

Beteiligte:

projektintern.SystemanalytikerIn
projektintern.Technische Projektleitung
projektintern.TestbetreuerIn
projektintern.TestautomatisiererIn
projektintern.TesterstellerIn
projektintern.TestdurchführerIn

Nachfolg. [Beding.]:

OEP - Object Engineering Process, v3.0, 06.11.2006 11:04:50, Copyright © 2006 by oose Innovative Informatik eG