Aktivität

[Eigene Ergänzungen/Erfahrungen bearbeiten]

Qualitätssicherung, Test, Abnahmen

A-303 Release abnehmen

Der Auftragnehmer nimmt ein bereitgestelltes Release ab.

Aktivität muss durchgeführt werden in Konstruktionsphase (Hauptphase) (Singuläre Aktivität) (je Release)
Aktivität muss durchgeführt werden in Einführungsphase (Singuläre Aktivität) (je Release)


Der Auftraggeber überprüft, ob alle vertraglich zugesicherten Anforderungen für das Release erfüllt sind, und nimmt das Release ab.

Nicht erfüllte Anforderungen werden dokumentiert und klassifiziert (abnahmeverhindernd, einführungsverhindernd, nachzubessernder Mangel, preismindernder Mangel, kleiner Mangel o.Ä.). Sofern mindestens ein abnahmeverhindernder Mangel dabei ist, verweigert der Auftraggeber die Abnahme. Alle anderen Mängel müssen nachgearbeitet werden oder mindern den Preis.


Begründung:

Auslöser:

Vorbedingung:

Unterlagen:

E-182 Release
E-61 Testbericht
E-138 Testdokumentation
E-164 Roll-Out-Plan
E-84 Migrationskonzept

Gegenbedingung:

Ergebnisse:

E-113 Produkt-Übergabeprotokoll

Besond. Hilfsmittel:


Textverarbeitung
Wiki

Verantwortlicher:

projektintern.Projekt-QualitätsmanagerIn

Beteiligte:

projektextern.AuftraggeberIn

Nachfolg. [Beding.]:

OEP - Object Engineering Process, v3.0, 06.11.2006 11:04:52, Copyright © 2006 by oose Innovative Informatik eG