Aktivität

[Eigene Ergänzungen/Erfahrungen bearbeiten]

Systemerstellung.Fachliche Architektur

A-260 Fachliches Architekturmodell entwickeln

Ein fachliches Architekturmodell, d. h. die Untergliederung des Gesamtsystem in einzelne Subsysteme, wird entwickelt.

Aktivität muss durchgeführt werden in Vorbereitungsphase (Iterative Aktivität) (falls dies zur Projektdefinition entscheidend ist)
Aktivität muss durchgeführt werden in Entwurf-/Architekturphase (Startphase) (Iterative Aktivität)
Aktivität muss durchgeführt werden in Konstruktionsphase (Hauptphase) (Iterative Aktivität) (nur zur Aktualisierung)


Ein fachliches Architekturmodell stellt die grundsätzliche fachliche Systempartitionierung dar, d.h. in welche einzelnen Subsysteme sich das Gesamtsystem gliedert. Dazu ist, herauszuarbeiten,

Auch vorhandene einzubindende Alt- und Fremdsysteme sind zu berücksichtigen, wenn diese Schnittstellen zu dem zu erstellenden System haben.

Nach Möglichkeit sind nicht nur die Abhängigkeiten der Subsysteme untereinander darzustellen, sondern etwas detaillierter, welche konkreten Schnittstellen verwendet bzw. bereitgestellt werden, siehe auch Schnittstellen dokumentieren in Anforderungsworkshop durchführen (Vorbereitungsphase) und Anforderungsworkshop durchführen.

Das fachliche Architekturmodell kann als UML-Subsystemmodell bzw. -Klassenmodell dargestellt werden. Vgl. auch Technisches Architekturmodell definieren und Geschäftsklassenmodelle konsolidieren.


Begründung:

Auslöser:

Vorbedingung:

Unterlagen:

E-9 Katalog externer Schnittstellen
E-58 Subsystem
E-140 Architekturkonzept
E-7 Fachliches Glossar
E-6 Systemanwendungsfallbeschreibung [essenziell]

Gegenbedingung:

Ergebnisse:

E-140 Architekturkonzept
E-53 Paketmodell
E-54 Subsystemmodell

Besond. Hilfsmittel:


Grafikprogramm
Textverarbeitung
UML-Modellierungswerkzeug

Verantwortlicher:

projektintern.FachlicheR ArchitektIn

Beteiligte:

projektintern.SystemanalytikerIn
projektintern.DatenmodelliererIn

Nachfolg. [Beding.]:

OEP - Object Engineering Process, v3.0, 06.11.2006 11:04:40, Copyright © 2006 by oose Innovative Informatik eG