Ergebnis

[Eigene Ergänzungen/Erfahrungen bearbeiten]

E-177 Konfigurationsplan

Gehört zu:

Managementergebnisse

Ist Teil von:

Beschreibung:

Der Konfigurationsplan enthält verbindliche Definitionen zu:

  • Versionsverwaltung
    Welche Objekte des Projektes werden wie versioniert? Das beinhaltet u.a. die konkrete Angabe eines Versionsverwaltungswerkzeuges und die Syntax der Versionsnummern.
  • Namensrichtlinien
    Vorgabe einer Namenskonvention für die unterschiedlichen Objekttypen, z.B. speziell strukturierte Dateinamen.
  • Verzeichnis- und Paketstruktur
    Beschreibung der Ablagestruktur der Projektobjekte und der Paketstruktur der UML-Modellelemente.
  • Entwicklungs- und Testumgebung
    Welche Anwendungen, Klassenbibliotheken usw. werden in welcher Version auf den Arbeitsplatzrechnern eingesetzt? Dies beinhaltet auch eine Beschreibung, wie diese Umgebung zu installieren bzw. zu konfigurieren ist.
  • Produktivumgebung
    Im Gegensatz zur Entwicklungs- und Testumgebung wird hier in gleicher Weise die Produktivumgebung der zu entwickelnden Anwendung beschrieben.

Ergebnis umfasst:

Werkzeuge:

Textverarbeitung

mögliche Status:

wird erzeugt oder verändert von:

A-63 Konfigurationsmanagement definieren

wird benötigt für:

A-168 Projektumgebung einrichten bzw. anpassen
A-292 Daily-Build und Smoketest
A-299 Release entwickeln

QS-Hinweise:

Muster/Beispiele:

OEP - Object Engineering Process, v3.0, 06.11.2006 11:07:30, Copyright © 2006 by oose Innovative Informatik eG