Ergebnis

[Eigene Ergänzungen/Erfahrungen bearbeiten]

E-152 Offene-Punkte-Liste

Gehört zu:

Managementergebnisse

Ist Teil von:

Beschreibung:

Während der Projektlaufzeit kommt es immer wieder zu Situationen, wo bestimmte Fragen nicht sofort oder nicht abschließend geklärt werden können. Manchmal haben die Antworten bzw. Entscheidungen hierzu aber eine große Tragweite, so dass es grundsätzlich riskant ist, wenn diese offenen Fragen verloren gehen.

Daher ist die Einrichtung einer Offene-Punkte-Liste sinnvoll. Je nach Projektgröße kann es auch mehrere davon geben, bspw. eine fürs Gesamtprojekt und weitere Listen für einzelne Teams oder Teilprojekte.

Mit Hilfe dieser Liste(n) wird es einfacher, die Themen zu einem späteren Zeitpunkt zu klären und nachzuarbeiten.

Eine Offene-Punkte-Liste trägt einen eindeutigen Namen oder Nummer und enthält eine Liste mit offenen Punkten. Die Einzelpunkte sind eindeutig nummeriert und bestehen jeweils aus:

  • Kurzbeschreibung der offenen Punkte
  • Hinweis auf das weitere Vorgehen (Was soll/ist passieren/passiert, um den Punkt zu klären, wer soll was tun?)

Ergebnis umfasst:

Werkzeuge:

Foto/Kamera
Textverarbeitung
Wiki

mögliche Status:

wird erzeugt oder verändert von:

A-229 Systemanwendungsfall detaillieren
A-248 Geschäftsanwendungsfall-Abläufe modellieren
A-247 Geschäftsanwendungsfälle essenziell beschreiben

wird benötigt für:

QS-Hinweise:

Muster/Beispiele:

OEP - Object Engineering Process, v3.0, 06.11.2006 11:07:31, Copyright © 2006 by oose Innovative Informatik eG