Rollenbeschreibung

[Eigene Ergänzungen/Erfahrungen bearbeiten]

projektintern.DatenmodelliererIn

Kürzel: dbm
Orgeinheit: projektintern.pi Projektinterne Rolle
Aufgabe:
  • Entwirft, modelliert und pflegt Datenmodelle und das Datenbankschema.
  • Macht die Datenbank für die Entwickler verfügbar, d.h. administriert sie.
Ideal-Qualifikation:
  • Hat inhaltliches Verständnis von den vorhandenen Datenbankstrukturen und ihrer Nutzung.
  • Kenntnisse der Datenmodellierung, der eingesetzten Datenbanken und Hilfsmittel sind vorhanden.
  • Ausgeprägte Kenntnisse in UML und Enity- Relationship- Modelling.

projektintern.DatenmodelliererIn ist beteiligt an folgenden Aktivitäten:






verantwortlich: A-56 Datenbankschema spezifizieren
aktiv mitwirkend: A-260 Fachliches Architekturmodell entwickeln
A-28 Referenzmodelle identifizieren und beschaffen
A-144 Anwendung und Daten migrieren
A-249 Aufwandsschätzworkshop durchführen
A-246 Subsystemmodell und grobes Geschäftsklassenmodell entwickeln
autorisierend: A-74 Datenbankabfragen identifizieren und spezifizieren
beratend: A-157 Datenbank-Abbildung beschreiben
A-150 Datenbanken und Datenbankschema einrichten
A-151 Datenbank-Abbildung (Persistierung) realisieren und testen
A-76 Datenbankabfragen entwickeln und testen

OEP - Object Engineering Process, v3.0, 06.11.2006 11:05:08, Copyright © 2006 by oose Innovative Informatik eG