OEP 2.0 - Was ist neu?

Die erste Version des OEP stammt aus dem Jahre 1996 und wurde seitdem in größeren Abständen weiterentwickelt und überarbeitet.
Seit dem 14.4.2003 gibt es nun eine vollständig überarbeitete Version 2.0 mit folgenden Änderungen:

Eine neue Disziplin "Geschäftsprozessmodellierung" wurde aufgenommen und in die Gesamt-Methodik integriert. Die UML-basierte GPM-Methodik ist u.a. publiziert in dem Buch "Objektorientierte Geschäftsprozessmodellierung mit der UML" im dpunkt-Verlag.

Fachliche und technische Architektur wurden deutlicher unterschieden und in eigenständige Disziplinen gegliedert.

Alle Beschreibungen und die zu Grunde liegende Methodik wurde an Erfahrungen der letzten Jahre und aktuelle Erkenntnisse angepaßt.

Viele Beschreibungen beziehen sich konkreter auf die Art der Anwendung und geben konkrete Handlungsanleitungen, beispielsweise in Form von Workshop-Vorschlägen. Damit möchten wir auch die Art der Zusammenarbeit im Sinne einer agilen Softwareentwicklung lenken.

Alle Beschreibungstexte sind jetzt auch in Englisch verfügbar (wird ca. Mai 2003 freigeschaltet).

Zu allen Beschreibungstexten können jetzt von Benutzern und Gästen des OEP direkt Anmerkungen und Kommentare eingefügt werden. Als Diskussionsplattform und Wissensbank haben wir hierzu ein Wiki  eingebunden.

Die Glossare sind überarbeitet und deutlich erweitert. Auch zu jedem einzelnen Glossareintrag können nun alle Besucher unserer Internetseiten ihre Kommentare und Anmerkungen zufügen und allen zugänglich machen.

Die Nutzungs- und Lizenzbedingungen wurden verändert.