menu Navigation

“Android an Enterprise, bitte kommen!” Wie kommen die Daten auf mein Handy?

Ein Vortrag von Hermann Woock

Vortrag: iSAQB-Architekturtage  – München – Mainz – Hannover, 14. – 16.10.2014

 

Abstract:

Die beste User-Experience auf einem mobilen Device bringt nichts, wenn die dargestellten Daten uninteressant sind. 
Wie aber kommen die Daten auf das Handy? Wieso kann ich mich nicht einfach in meine SOA-Welt einklinken und die vielen Web-Services meiner Firma nutzen? Oder geht es etwa doch? Unterschiedliche nichtfunktionale Anforder-
ungen und Rahmenbedingungen erfordern Datenübertragungen mit verschiedenen Eigenschaften. 

Der Vortrag zeigt die Möglichkeiten, die SW-Architekten und Programmierer haben, um mobile Devices mit Daten zu versorgen. Es wird gezeigt, welche Verbindungsarten, Datenformate, Protokolle und Servertypen ihnen zur Verfügung stehen und wozu sie diese nutzen können. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf dem Springframework, mit dem sich die Geschäftswelt nahtlos in die mobile Welt einfügen lässt.