search
menu Navigation
Haben Sie Fragen?
Luba Glage
Kundenbetreuung
+49 (40) 414250-15

Agiles Requirements Engineering inkl. Prüfungsvorbereitung RE@Agile Primer gemäß IREBAgiles Requirements Engineering inkl. Prüfungsvorbereitung RE@Agile Primer gemäß IREB

warning Hinweis zum Umgang mit dem Coronavirus bei offenen Seminaren

Unsere Seminare finden vorerst online statt. Bitte achten Sie auf die entsprechende Markierung beim jeweiligen Termin. Weitere Hinweise zur technischen Durchführung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir zu diesen Terminen einige unserer Inklusivleistungen (z.B. Mittagessen) nicht anbieten können.

Termine

-
4-tägiges Seminar in Hamburg
€ 2.500,00
Sonder­preis € 2.000,00
zzgl. Prüfungsgebühr: € 170
Termingarantie
-
4-tägiges Seminar in Hamburg
€ 2.500,00
Sonder­preis € 2.000,00
zzgl. Prüfungsgebühr: € 170
Alle Preise zzgl. MwSt

Seminarbeschreibung

Anforderungen zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Tiefe und verständlich dargestellt, das ist die Aufgabe des Requirements Engineerings. Die Kombination agiler iterativ-inkrementeller Denkweise und Methodik mit den Techniken und Werkzeugen des Requirements-Engineering macht Ihre Projekte nicht nur schneller und schlanker, sondern sorgt vor allem für eine effektive Vernetzung aller Stakeholder.

Mit der Brille eines agilen Teams schauen Sie auf den Anforderungsprozess und identifizieren die Informationsbedürfnisse der beteiligten Rollen zu den unterschiedlichen Projektzeitpunkten. Entdecken Sie wie Sie mit agilen Werkzeugen wie z.B. Story-Maps, Struktur in Ihre Anforderungen bringen und Fach- und Entwicklungsseite einen gemeinsamen Ankerpunkt im Klärungsprozess bieten.

Verstehen Sie, wie die Verbindung zwischen den bewährten Techniken der Anforderungsanalyse und des -managements aussehen und Sie damit das Beste aus beiden Welten nutzen.

Nach den ersten 3 Tagen dieses Workshops besitzen Sie ein klares Verständnis für die Anforderungen eines agilen iterativ-inkrementellen Entwicklungsprozesses. Sie beherrschen das Zusammenspiel bewährter und agiler Techniken der Anforderungsanalyse und des Anforderungsmanagements.

Der 4.Tag bereitet Sie gezielt auf die Zertifizierungsprüfung RE@Agile Primer des International Requirements Engineering Boards (IREB) vor und endet mit der Zertifizierungsprüfung.

iSQI LogoHolen Sie sich nach der erfolgreichen Zertifzierungsprüfung den Digital Badge – Ihr digitales Abzeichen für Social Media-Kanäle. Teilnehmende bei oose-Trainings erhalten den Code automatisch und kostenfrei mit der Bestätigungs-E-Mail und sparen somit die Gebühr von 15 Euro.

Inhalt

1. – 3. Tag

  • Agile Prinzipien und Werte
  • Ziele von Entwicklungsvorhaben herausarbeiten
  • Agile Techniken und Praktiken, um Anforderungen zu erheben und zu beschreiben
  • Inhaltlicher Zuschnitt von Releases im agilen Kontext
  • Qualitätsanforderungen erheben und beschreiben
  • Techniken, um Anforderungen zu verstehen
  • Kosten-Nutzen-Betrachtungen beim Einsatz von Requirements-Engineering-Techniken

 4.Tag

  • Motivation und Mindset
  • Grundlagen des Agilen Requirement Engineering
  • Artefakte und Techniken im Requirements Engineering (Agil vs. Klassisch)
  • Organisatorische Aspekte des Agilen Requirements Engineering

Voraussetzungen

Sie haben erste Erfahrungen in der Projektarbeit gesammelt.
Achtung! Teilnehmer, die das 3-tägige Seminar „Agiles Requirements Engineering“ bei oose besucht haben und sich für die Zertifizierung interessieren, bitten wir, uns direkt zu kontaktieren.


Seminarzeiten & Anfahrt

Das Seminar beginnt am ersten Seminartag um 09:30 Uhr und endet am letzten Seminartag in der Regel gegen 16:00 Uhr.

Unsere Seminare in Hamburg finden im Schulterblatt 36 / Montblanc Kontorhaus in unserem oose.campus statt.

Übernachtungs- und Reisekosten sind nicht enthalten. Sie können unsere kleine, aber feine Hotel-Auswahl unter Hotelbuchung ansehen und unter Angabe des Stichwortes „oose“ direkt reservieren.

Inklusive

  • Mittagessen, Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Gebäck und frisches Obst.
  • Dieses Seminar können Sie bis zu zwei mal kostenlos wiederholen (siehe AGB)

Weiterbildungsgutschein

Sie können unsere Seminare auch mit einem Bildungsurlaub kombinieren. Informieren Sie uns bitte ca. drei Monate vorher darüber, ob dies für Sie in Frage kommt. Gerne überprüfen wir im Einzelfall, ob Ihr Bundesland unsere Seminare anerkennt. Allgemeine Informationen finden hier. Bei Interesse wenden Sie sich an Franziska Ritter. Bildungsgutscheine von der Bundesagentur für Arbeit akzeptieren wir leider nicht. Unsere Seminare sind nicht AZAV zertifiziert und haben auch keinen ISO-Standard. Wir akzeptieren jedoch die Bildungsschecks aus Nordrhein-Westfalen.

Rabatte

  • Sonderpreis

    Aufgrund der Sondersituation bzgl. des Coronavirus erhalten Sie bis auf Weiteres auf alle Buchungen 20% Rabatt

  • Privatpersonen

    Studenten und Privatpersonen erhalten Sonderkonditionen.

    Bitte erfragen Sie diese telefonisch!