search
menu Navigation
Haben Sie Fragen?
Maike Wollmann
Kundenbetreuung
+49 (40) 414250-18

Continuous Delivery & Build AutomatisierungContinuous Delivery & Build Automatisierung

Vom Kodieren bis zur automatischen Installation

warning Hinweis zum Umgang mit dem Coronavirus bei offenen Seminaren

Unsere Seminare finden vorerst online statt. Bitte achten Sie auf die entsprechende Markierung beim jeweiligen Termin. Weitere Hinweise zur technischen Durchführung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir zu diesen Terminen einige unserer Inklusivleistungen (z.B. Mittagessen) nicht anbieten können.

Termine

-
3-tägiges Seminar in Hamburg
€ 1.990,00
Sonder­preis € 1.592,00
-
3-tägiges Seminar in Hamburg
€ 1.990,00
Sonder­preis € 1.592,00
Alle Preise zzgl. MwSt

Seminarbeschreibung

Im professionellen Kontext reicht es nicht aus, nur gute Software zu schreiben. Diese muss auch kontinuierlich im Team weiterentwickelt und mit anderen Komponenten zusammen integriert, getestet und installiert werden.

Die Automatisierung von Build-, Integrations- und Deploymentprozessen nimmt, gemessen am Einfluss auf den Erfolg, den Aufwand und die Kosten, in Projekten einen wichtigen Platz ein.

In diesem Seminar lernen die Teilnehmer die Schritte vom Kodieren der Anwendungen über Continuous Integration und Continuous Deployment bis zum Monitoring der laufenden Anwendung kennen. Für alle Schritte werden gebräuchliche Werkzeuge vorgestellt und in einer Testumgebung in praktischen Übungen kennengelernt.

Neben „best practices“ werden Motivation, Vorraussetzungen und wichtige Einflussfaktoren vermittelt, um die Build-Pipeline entsprechend der jeweils spezifischen Anforderungen gestalten und Werkzeuge angemessen auswählen zu können.

Inhalt

  • Ziele und Prinzipien von Build Pipelines
  • Prinzipien von Continuous Integration
  • Continuous Delivery und Continuous Deployment
  • Versionsverwaltung mit GIT, Branchingstrategien
  • Abhängigkeitsmanagement und Versionierungsstrategien
  • Einfluss von Architektur und Continuous Delivery
  • Automatisierung u.a. mit gradle
  • Jenkins Buildserver
  • Jenkins Pipelines und Pipelines as Code
  • Verschieden Arten von Tests
  • Docker als Werkzeug für Infrastrukturdienste
  • Eigene Anwendungen als Docker Images ausliefern
  • Parallele Builds und geteilte Ressourcen (Sockets, Datenbanken, Topics, etc.)
  • Quellcodeanalyse und Analyseaggregation, -auswertung und Trends
  • Paketierung von Anwendungen als Betriebsystemspaket
  • Binärrepositories für eigene und fremde Artefakte
  • Provisioning auf Basis von physikalischer Hardware, Cloud Diensten und virtuellen Maschinen
  • Automatisches Deployment und Konfiguration mit Puppet
  • Automatisierung mit Ansible und SSH
  • Infrastructure as Code
  • Monitoring von technischen und fachlichen Werten zur Laufzeit
  • Umgang mit Logfiles in verteilten Systemen
  • Deploymentstrategien

Voraussetzungen

Die Beispielanwendungen sind in Java programmiert, die Methoden und Tools sind jedoch weitestgehend auch auf andere Sprachen übertragbar. Grundlegende Programmierkenntnisse werden vorausgesetzt.


Weiterführende Seminare

Seminarzeiten & Anfahrt

Das Seminar beginnt am ersten Seminartag um 09:30 Uhr und endet am letzten Seminartag in der Regel gegen 16:00 Uhr.

Unsere Seminare in Hamburg finden im Schulterblatt 36 / Montblanc Kontorhaus in unserem oose.campus statt.

Übernachtungs- und Reisekosten sind nicht enthalten. Sie können unsere kleine, aber feine Hotel-Auswahl unter Hotelbuchung ansehen und unter Angabe des Stichwortes „oose“ direkt reservieren.

Inklusive

  • Mittagessen, Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Gebäck und frisches Obst.
  • Dieses Seminar können Sie bis zu zwei mal kostenlos wiederholen (siehe AGB)

Weiterbildungsgutschein

Sie können unsere Seminare auch mit einem Bildungsurlaub kombinieren. Informieren Sie uns bitte ca. drei Monate vorher darüber, ob dies für Sie in Frage kommt. Gerne überprüfen wir im Einzelfall, ob Ihr Bundesland unsere Seminare anerkennt. Allgemeine Informationen finden hier. Bei Interesse wenden Sie sich an Franziska Ritter. Bildungsgutscheine von der Bundesagentur für Arbeit akzeptieren wir leider nicht. Unsere Seminare sind nicht AZAV zertifiziert und haben auch keinen ISO-Standard. Wir akzeptieren jedoch die Bildungsschecks aus Nordrhein-Westfalen.

Rabatte

  • Sonderpreis

    Aufgrund der Sondersituation bzgl. des Coronavirus erhalten Sie bis auf Weiteres auf alle Buchungen 20% Rabatt

  • Privatpersonen

    Studenten und Privatpersonen erhalten Sonderkonditionen.

    Bitte erfragen Sie diese telefonisch!

Firmeninterne Schulung

Sie können dieses Seminar auch als firmeninterne Schulung (Kundenseminar) buchen. In diesem Fall führen wir das Seminar aktuell als Remote-Seminar (Online Live Seminar) durch.

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen individuellen Termin!