search
menu Navigation
Haben Sie Fragen?
Luba Glage
Kundenbetreuung
+49 (40) 414250-15

IREB Certified Professional Requirements Engineering – Advanced Level ElicitationIREB Certified Professional Requirements Engineering – Advanced Level Elicitation

Vorbereitungskurs CPRE-ALE (inkl. Zertifizierung)

Termine

-
3-tägiges Seminar
€ 1.750,00
Online
zzgl. Prüfungsgebühr: € 600
-
3-tägiges Seminar in Hamburg
€ 1.750,00
Früh­bucherpreis € 1.487,50 noch für 4 Plätze
zzgl. Prüfungsgebühr: € 600
-
3-tägiges Seminar in Hamburg
€ 1.750,00
Früh­bucherpreis € 1.487,50 noch für 4 Plätze
zzgl. Prüfungsgebühr: € 600
Alle Preise zzgl. MwSt

Seminarbeschreibung

Mit diesem Kurs bereiten Sie sich auf die Prüfung zum CPRE – Advanced Level Elicitation vor. Sie erlernen die notwendigen Kenntnisse zum Bestehen der IREB CPRE Advanced-Level Elicitation Zertifizierung gemäß des Lehrplans in der Version 2 von 2019 des International Requirements-Engineering Boards (IREB e.V.).
Aufbauend auf Ihren erworbenen Kenntnissen in der CPRE-Foundation Level Zertifizierung vertiefen und erweitern Sie Ihre Fähigkeiten als Requirements Engineer im Schwerpunkt der Anforderungsermittlung. Der Fokus liegt auf der Anwendung der erlernten Fähigkeiten:

  • Sie vertiefen Ihre Kenntnisse im Bereich der Anforderungsquellen.
  • Sie erweitern Ihr Know-how über Ermittlungstechniken und deren sinnvollen Einsatz.
  • Sie erfahren, wie Sie Konflikte in der Anforderungsanalyse erkennen, bewerten und bearbeiten können.
  • Sie bekommen Sicherheit in der Vorbereitung auf die Prüfung.
  • Sie erlernen die notwendigen Inhalte, die durch den Lehrplan des International Requirements-Engineering Boards (IREB e.V.) vorgegeben sind, so, dass Sie Ihr erworbenes Wissen in der Prüfung erfolgreich abrufen können.

An praktischen Übungen mit einem durchgängigen Fallbeispiel wenden Sie Ihre erworbenen Kenntnisse an und vertiefen sie durch praktische Übungen.

Darüber hinaus bietet Ihnen dieser Kurs die Möglichkeit sich mit anderen Teilnehmern und dem Trainer intensiv auszutauschen und Ihren Wissensstand abzugleichen. Es gibt im Seminar Raum alle offenen Fragen mit dem Trainer und den anderen Teilnehmern zu diskutieren und i.d.R. zu klären.

Sie können am letzten Seminartag direkt den ersten Teil der Prüfung (Multiple Choice-Test) ablegen. Für das Advanced Level Zertifikat müssen Sie nach dem erfolgreichen ersten Prüfungsteil zusätzlich eine Hausarbeit schreiben. Voraussetzung für die Prüfungsteilnahme ist die rechtzeitige Vorlage des Zertifikats zum „Certified Professional for Requirements Engineering“ Foundation Level.
Die Prüfungsgebühr beträgt 600,00 EUR und wird zusätzlich zu den angegebenen Seminargebühren berechnet.

Weitere Informationen zur Zertifizierung erhalten Sie auf den Internetseiten des IREB.

Sie machen die Prüfung, wir Ihre Vorbereitung. Wir kennen den Lehrplan und wissen, worauf es in der Prüfung ankommt. Wir vermitteln Ihnen den Lehrstoff so, dass Sie sicher und zuversichtlich an der Prüfung teilnehmen können um diese erfolgreich zu bestehen.

GfSE-Logo

Mitglieder der GfSE erhalten 15% Rabatt auf den Normalpreis des Seminars. Bitte geben Sie hierzu Ihre GfSE-Mitgliedsnummer bei der Anmeldung im Bemerkungsfeld mit an.

iSQI Logo
Holen Sie sich nach der erfolgreichen Zertifizierungsprüfung den Digital Badge – Ihr digitales Abzeichen für Social Media-Kanäle. Teilnehmende bei oose-Trainings erhalten den Code automatisch und kostenfrei mit der Bestätigungs-E-Mail und sparen somit die Gebühr von 15 Euro.

Inhalt

  • Strukturierte Planung der Anforderungsermittlung
  • Strukturierte Durchführung der Anforderungsermittlung
  • Ermittlungs- und Konfliktlösungsaktivitäten
  • Prozessmuster zur Anforderungsermittlung
  • Anforderungsquellen
  • Stakeholder identifizieren, klassifizieren, managen
  • Dokumente identifizieren, klassifizieren, managen
  • Systeme im Betrieb identifizieren, klassifizieren, managen
  • Klassifizierung von Ermittlungstechniken
  • Erhebungstechniken
  • Entwurfs- und Ideenfindungstechniken
  • Denkwerkzeuge und unterstützende Techniken
  • Konflikte im RE (Analyse, Lösung, Grenzen)
  • Fähigkeiten des Requirements Engineers im Bereich Ermittlung
  • Kommunikationstheorie und Modelle
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Vorbereitung und Prüfung zur Certified Professional Requirements Engineering – Advanced Level, Elicitation and Consolidation ist die bestandene Prüfung der CPRE (Foundation Level) Zertifizierung.

Kandidaten, die ein BCS-Zertifikat im Requirements Engineering besitzen, müssen als Zulassungsvoraussetzung für die CPRE Advanced Level Module kein CPRE Foundation Level Zertifikat nachweisen.

Als Nachweis muss mit der Anmeldung eine Kopie eines der beiden Zertifikate vorgelegt werden.


Inklusive

  • Dieses Seminar können Sie bis zu zwei mal kostenlos wiederholen (siehe AGB)

Weiterbildungsgutschein

Sie können unsere Seminare auch mit einem Bildungsurlaub kombinieren. Gerne überprüfen wir im Einzelfall, ob Ihr Bundesland unsere Seminare anerkennt. Allgemeine Informationen finden hier. Bei Interesse wenden Sie sich an Franziska Ritter. Bildungsgutscheine von der Bundesagentur für Arbeit akzeptieren wir leider nicht. Unsere Seminare sind nicht AZAV zertifiziert und haben auch keinen ISO-Standard. Wir akzeptieren jedoch die Bildungsschecks aus Nordrhein-Westfalen.

Rabatte

  • Frühbucherpreis

    90 Tage im Voraus ohne Rücktrittsmöglichkeit verbindlich buchen (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar).

  • Kollegenrabatt

    Ist bereits jemand aus Ihrem Unternehmen für das selbe Seminar angemeldet? Dann für Ihre Anmeldung diesen Kollegenrabatt.

  • Privatpersonen

    Studenten und Privatpersonen erhalten Sonderkonditionen.

    Bitte erfragen Sie diese telefonisch!

Firmeninterne Schulung

Sie können dieses Seminar auch als firmeninterne Schulung (Kundenseminar) buchen. In diesem Fall führen wir das Seminar als Präsenzseminar bei Ihnen vor Ort oder als Remote-Seminar (Live Online Training) durch.

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen individuellen Termin!