search
menu Navigation
Haben Sie Fragen?
Maike Wollmann
Kundenbetreuung
+49 (40) 414250-18

Machine Learning in der Praxis – Konzepte und ArchitekturenMachine Learning in der Praxis – Konzepte und Architekturen

Vorgehensmodelle, Rollen, Anwendungen und Systeme

Termine

Zur Zeit sind leider keine aktuellen Termine vorhanden.

Alle Preise zzgl. MwSt

Seminarbeschreibung

Machine Learning ist durch die neuesten Entwicklungen im Bereich Deep Learning zum zentralen Thema der künstlichen Intelligenz geworden. Obwohl Projekte im Bereich Machine Learning viele Gemeinsamkeiten mit klassischen Software-Projekten haben, ist das Vorgehen, die Prozesse, die Architektur und das Design und sogar die Rollen anders.

In diesem Seminar lernen Sie, Machine Learning innerhalb des Gebiets der künstlichen Intelligenz einzuordnen und die Möglichkeiten und Anwendbarkeit auf Probleme abzuschätzen. Dazu werden wir uns anhand eines konkreten Beispiels durch die Phasen eines Machine Learning Projektes durcharbeiten und uns dabei auch mit den Unterschieden zu einem klassischen Software-Projekt beschäftigen. Dabei wird klar werden, was die einzigartigen Fähigkeiten von Machine Learning sind und wann man besser bei klassischer Software-Entwicklung bleibt.

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf Konzepten und Methoden des Machine Learnings und deren Einsatz in Software-Entwicklungs-Projekten, weniger auf der Umsetzung im Code. Dennoch werden wir einzelne Übungen im Python Code durchführen, die allerdings keine Kenntnisse im Bereich Python voraussetzen. Grundlegende Kenntnisse im Bereich Programmierung sind hilfreich, aber nicht notwendig. Dieses Seminar ist daher ebenso für Entwickler, wie für Architekten und Manager geeignet, die sich über die Möglichkeiten und Herausforderungen von Machine Learning auf dem Laufenden halten wollen.

Inhalt

  • Unterschiedliche Arten von Machine Learning verstehen
  • Anwendungen finden
  • Daten-Analyse
  • Experimente statt Iterationen
  • Rollen im Machine Learning
  • Services und Frameworks
  • Entwicklungszyklus
  • Architekturziele im Machine Learning
  • Basiswissen Python, Scikit-Learn, Jupyter Notebook

Voraussetzungen

Kenntnisse über die Prozesse und Herausforderungen von Software-Projekten. Grundlegende Kenntnisse der Programmierung sind hilfreich, aber nicht notwendig.


Inklusive

  • Dieses Seminar können Sie bis zu zwei mal kostenlos wiederholen (siehe AGB)

Weiterbildungsgutschein

Sie können unsere Seminare auch mit einem Bildungsurlaub kombinieren. Gerne überprüfen wir im Einzelfall, ob Ihr Bundesland unsere Seminare anerkennt. Allgemeine Informationen finden hier. Bei Interesse wenden Sie sich an Franziska Ritter. Bildungsgutscheine von der Bundesagentur für Arbeit akzeptieren wir leider nicht. Unsere Seminare sind nicht AZAV zertifiziert und haben auch keinen ISO-Standard. Wir akzeptieren jedoch die Bildungsschecks aus Nordrhein-Westfalen.

Rabatte

  • Frühbucherpreis

    90 Tage im Voraus ohne Rücktrittsmöglichkeit verbindlich buchen (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar).

  • Kollegenrabatt

    Ist bereits jemand aus Ihrem Unternehmen für das selbe Seminar angemeldet? Dann für Ihre Anmeldung diesen Kollegenrabatt.

  • Privatpersonen

    Studenten und Privatpersonen erhalten Sonderkonditionen.

    Bitte erfragen Sie diese telefonisch!