search
menu Navigation
Haben Sie Fragen?
Maike Fiedler
Kundenbetreuung
+49 (40) 414250-18

Softwarearchitektur für mobile GeräteSoftwarearchitektur für mobile Geräte

Termine

Zur Zeit sind leider keine aktuellen Termine vorhanden.

Alle Preise zzgl. MwSt
Individuellen Termin vereinbaren

Dieses Seminar kann auch als firmeninterne Schulung gebucht werden.

Seminarbeschreibung

Dieses Seminar ist Teil der Advanced Module der iSAQB-Zertifizierung für Software-Architekten (CPSA-A).

Es richtet sich an alle, die die Rolle eines Software Architekten und Software-Entwicklungs-Prozesse, in denen ein Software Architekt eine Rolle spielt, aus einer „Mobile App“-Perspektive kennenlernen wollen. Ebenso richtet es sich an alle, die einen „mobilen Blick“ auf das Thema Software Architektur, Technologie, Infrastruktur, Tools usw. werfen wollen. Kurzum es ist für alle, die erfolgreich ein „Mobile App“-Projekt umsetzen wollen.

Folgende Fragen können die TeilnehmerInnen nach dem Seminar beantworten:

  • Wie stellen wir uns zur mobilen App Entwicklung auf?
  • Wie gestalten wir ein mobiles Vorgehen?
  • Wie definieren wir Anforderungen für mobile Apps?
  • Welche Bedeutung hat Interaktion, Design und User Experience, insbesondere auch in der Anforderungsermittlung und im Software-Entwurf?
  • Wie entwerfen wir mobile Apps, welche Pattern helfen uns dabei und wie kann Domain-driven Design dabei unterstützen?
  • Welche Technologien stehen uns zur Verfügung und wie treffen wir eine Auswahl für Front- und Backend?
  • Welches Potenzial (Sensoren, Aktoren etc.) können wir auf mobilen Geräten heben und wo liegen die Beschränkungen?
  • Native oder hybride Entwicklung, X-Plattform-Entwicklung per Prozess oder per Technologie? Wie entscheiden bzw. wozu raten wir?
  • Was sind typische technische Lösungsansätze auf den verschiedenen Plattformen?
  • Welche Infrastruktur bietet sich an für CI, CD, Testautomatisierung?

Das Seminar bietet Einblicke in:

  • Trendthemen, wie z.B. Augmented Reality, Machine Learning, IoT, Biometrie…
  • Die schwarze Kunst des Deployments und der Zertifikate
  • Security
  • Rechtliches
  • Monetarisierung
  • sowie weitere nach Abstimmung

Das Seminar ist Workshop-artig mit Vortragsanteilen und praktischen Übungen in Gruppen aufgebaut.  Die Schwerpunkte können gerne nach Wunsch der TeilnehmerInnen und im Hinblick auf die Grenzen der Themensetzung durch das iSAQB Advanced Modul „SWAM“ gesetzt werden.

Es wird eine begleitende, konstruktive Aufgabe gestellt, mit dem Ziel am Ende am Beispiel Antworten für die meisten obigen Fragen und weitere gefunden zu haben. Die Erfahrung zeigt, dass Aufgabenstellungen, die die TeilnehmerInnen mitbringen, einen größeren Lerneffekt erzielen. Dementsprechend möchten wir die TeilnehmerInnen ermuntern, bereits im Vorfeld mögliche Aufgabenstellungen mit dem Seminarleiter abzustimmen. Schicken Sie uns Ihren Vorschlag gerne per E-Mail an info@oose.de

iSAQB Accredited TrainingAls Vorbereitung für den iSAQB Certified Professional for Software Architecture, Advanced Level (CPSA-A)
Das Seminar deckt Bausteine der Bereiche „Technische Kompetenz“ und „Methodische Kompetenz“ des CPSA-Advanced Curriculums ab und ist entsprechend beim iSAQB lizensiert. Wenn Sie die Zertifizierung anstreben, können Sie sich mit der Teilnahme 20 Credit Points (techn.) und 10 Credit Points (meth.) anrechnen lassen. Informationen zur CPSA-Zertifizierung finden Sie hier .

Das Seminar „Softwarearchitektur für mobile Geräte (SWA-M)“ entspricht dem iSAQB Advanced Modul „SWAM“ (Mobile Architekturen)

Inhalt

  • Grundbegriffe von Softwarearchitektur für mobile Devices
  • Monetarisierungsmodelle
  • Anforderungen und Rahmenbedingungen im mobilen Umfeld
  • Agile Methodik zum Erstellen einer Architektur für mobile Devices
  • Praktisches Entwickeln einer Architektur mit Patterns
  • Typische Kommunikationsarten und Protokolle
  • Umgang mit Hardware
  • Haptik und UserExperience
  • Know-how für die Implementierung
  • Test und Deployment
  • Werkzeuge
  • Sicherheit
  • Rechtliche Fragen

Voraussetzungen

Ein grundlegendes Verständnis von Softwarearchitektur z.B. aus dem iSAQB CPSA-Foundation Level und Programmierkenntnisse werden vorausgesetzt. Erfahrung in der Entwicklung mobiler Apps ist hilfreich, aber nicht notwendig.


Nachhaltigkeit

ÖKOPROFIT

Wir stellen uns unserer Verantwortung gegenüber der Umwelt durch nachhaltiges, ganzheitliches Handeln.

So lautet einer unserer Grundwerte bei oose. Für uns bedeutet das, jeden Aspekt unseres Handelns als Unternehmen kritisch zu hinterfragen und auf nachhaltiges Wirtschaften statt auf kurzfristige Gewinne auszurichten.

Deshalb ist oose Partner in der UmweltPartnerschaft Hamburg und durch OKÖPROFIT ® zertifiziert.

Inklusive

  • Dieses Seminar können Sie bis zu zwei mal kostenlos wiederholen (siehe AGB)

Fördermöglichkeiten und Bildungsurlaub

Weiterbildung e.V.

Wir sind Mitglied beim Weiterbildung e.V.! Informationen dazu, sowie aus welchem Bundesland Sie bei uns Bildungsurlaub bekommen können und welche Fördermöglichkeiten es bei offenen Seminaren gibt finden Sie hier:https://www.oose.de/bildungsurlaub-foerderungen/.

Bei Interesse wenden Sie sich an Franziska Ritter

Rabatte

  • Frühbucherpreis

    90 Tage im Voraus ohne Rücktrittsmöglichkeit verbindlich buchen (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar).

  • Kollegenrabatt

    Ist bereits jemand aus Ihrem Unternehmen für das selbe Seminar angemeldet? Dann erhalten Sie für Ihre Anmeldung diesen Kollegenrabatt.

  • Privatpersonen

    Studenten und Privatpersonen erhalten Sonderkonditionen.

    Bitte erfragen Sie diese telefonisch!

Firmeninterne Schulung

Sie können dieses Seminar auch als firmeninterne Schulung (Kundenseminar) buchen. In diesem Fall führen wir das Seminar als Präsenzseminar bei Ihnen vor Ort oder als Remote-Seminar (Live Online Training) durch.

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen individuellen Termin!