menu Navigation
Agile, a unviversal concept as fact of life

Projektmanagement

Agile, a unviversal concept as fact of life

25. Juli 2016

Arie van BennekumArie van Bennekum ist einer der Unterzeichner des agilen Manifests. Für ihn ist Agilität mehr als die Anwendung in der Softwareentwicklung.

Wir konnten Arie für unseren Track Miteinander Arbeiten im Digitalzeitalter auf der solutions.hamburg am 8. September 2016 gewinnen.
Kommen Sie vorbei und erfahren Sie, das wirkliche Konzept der Agilität und was es für ihre Organisation bedeuten kann. Arie schreibt über seinen Vortrag:

Agile is not new. Agile is not a trend. Agile is established. Arie is co-author of the Manifesto and still very active in the area of Agile Solution Development. He still does it for the same reason as when he started doing it 20 years ago. His definition of Agile is “Serving the business by being adaptive”. Already before Y2K Arie applied agile principles and concepts outside the world of IT. Arie perceives, approaches and applies Agile as a universal interaction concept not only when developing solutions or running Agile transformations but also for doing the work of his team at Wemanity. In his presentation Arie will take the audience back to the WHY of Agile, take away some myths, emphasize the HOW and talk about other professional domains where he uses Agile.

Wer tiefer in das Thema eintauchen möchte, kann auch am 7. September auf dem oose.campus an einem 1-tägigen Workshop von und mit Arie über Agile Transformation teilnehmen. Im direkten Austausch mit Arie gibt es wertvolle Impulse und sie werden an dem Tag an Ihrem Entwurf für eine agile Transformation arbeiten können.

Anmeldung und mehr Details zu dem Workshop finden Sie hier: Agile Transformation mit Arie van Bennekum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.