menu Navigation
Agile Experience Design – Happy customers make you happy!

Agile Experience Design – Happy customers make you happy!

19. Februar 2015

Agile Entwicklungsmethoden sind mittlerweile an vielen Stellen etabliert. Die Vorteile einer iterativen und inkrementellen Vorgehensweise stehen aber auf ersten Blick im klaren Widerspruch zum Ziel des User Experience Design (UX). Der Kunde soll ein ganzheitliches und auf seine Anliegen hin optimales Benutzungserlebnis für Produkte, Services oder auch Software geboten bekommen. Wie also Vorgehen?

Agile Experince Design beschreibt hierfür einen Ansatz, der die Vorteile agiler Entwicklung mit einer klaren Kundenfokussierung kombiniert. Denn Kundenzentrierung zahlt sich aus, z.B. durch Erfolgssicherheit für Projekte, Zeitersparnis, Umsatzsteigerung oder auch innovative Lösungen, die bisher nicht im Markt verfügbar sind. Wer gute (Benutzungs-)Erlebnisse schafft, hat also klare Vorteile – und mehr als glückliche Kunden.

Wenn Sie in dieses Thema mal reinschnuppern möchten und vielleicht in einige andere mehr, dann besuchen Sie doch mal open-oose.

Vier Tage Highlights, Impulse, Austauschmöglichkeiten und offene Türen bei oose!

open-oose-2015-webslider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.