search
menu Navigation
HR BarCamp – HR goes New Work remote, live und in Farbe

Neue Arbeitswelten

HR BarCamp – HR goes New Work remote, live und in Farbe

26. August 2020

HR Barcam online 2020

Letztes Jahr kam der große Wunsch auf, ein BarCamp nur für Personaler*innen auf die Beine zu stellen. Wir haben nicht lange gefackelt und gleich Nägel mit Köpfen gemacht: unser BarCamp rund um das Thema HR und New Work steht jetzt!

Aber warum eigentlich ein HR BarCamp?

Dazu muss ich kurz erzählen, dass ich ursprünglich selbst aus einem Unternehmen komme, dass seine gesamte Organisationsstruktur von hierarchisch auf selbstorganisiert umgekrempelt hat – und damit einhergehend alle Prozesse, die klassischerweise im Personalbereich lagen, inklusive Eigenverantwortung aller Mitarbeiter*innen. Und ich kann euch sagen – die gefühlte Doppelrolle – einerseits die Transformation mit zu begleiten und gleichzeitig Teil dieser Transformation zu sein, war phasenweise sehr herausfordernd. Deshalb waren Unternehmen, die bereits einen ähnlichen Weg gegangen waren – so viele gab es derzeit nicht – die beste Inspiration. Viele der Ideen und Anregungen sind sogar in spätere Prozesse und Konzepte miteingeflossen.

Das ist nun mittlerweile drei Jahre her. Und wir beobachten, dass dieses Thema von Jahr zu Jahr immer mehr an Relevanz gewinnt. Gleichzeitig vermissen wir immer noch Austauschmöglichkeiten und Kollaborationsformate, die Personaler*innen eine Plattform bieten, sich zu vernetzen, aktiv einzubringen oder einfach inspirieren zu lassen.

Warum HR und New Work?

Es gab wohl noch nie so viele Veränderungen in so kurzer Zeit – sich verändernde Organisationsformen, plötzlich Home-Office, Digitalisierung….

Auf diese müssen Personaler*innen in rasanter Geschwindigkeit reagieren. Um nicht in puren Aktionismus zu verfallen, sondern mit langfristigen Zielen und Strategien zu planen, braucht es einen geschützten Rahmen zum Austausch mit Menschen, die vor ähnlichen Herausforderungen stehen. Schließlich erfolgt Lernen nicht übers Tun, sondern übers Innehalten, Reflektieren und Austauschen.

Austausch im geschützten Rahmen

Genau diesen geschützten Rahmen wollen wir mit unserem HR BarCamp am 11.09.2020 schaffen, deshalb gingen wir motiviert und voller Tatendrang in die Planung für eine Präsenzveranstaltung. Du ahnst, was kommt? Genau: Corona!

Wir stellten uns die Frage – lassen wir das HR BarCamp ausfallen, oder wechseln wir kurzum auf ein Online BarCamp?

Für uns war ziemlich schnell klar: Zweiteres, weil die Relevanz für einen Austausch durch die aktuelle Situation noch viel höher geworden ist, verbunden mit der Annahme, dass Online-Formate auch zukünftig eher die Regel als die Ausnahme sein werden und wieso dann nicht einfach ausprobieren und gemeinsam lernen? So viel zu der Entstehungsgeschichte.

Warum solltest Du dabei sein?

  1. Wir haben uns einiges einfallen lassen, um diesen Tag abwechslungsreich, informativ, lustig und inspirierend zu gestalten. Neben einem Impulsvortrag von Heike Ehmann von mymuesli ®, gibt es in der Mittagspause noch remote Tipps und Tricks von „die Spieler“, um Onlinemeetings inspirierend und lebendig zu gestalten.
  2. Wir haben viele kleine Online-Hacks im Gepäck, um uns trotz Distanz zu vernetzen und in den Austausch zu kommen.
  3. Du kannst Dein eigenes Thema in einer Session einbringen oder Dich in Sessions zu Learnings für Selbstorganisation, Employer Experience, Agile Coaching, Psychologischer Sicherheit etc. inspirieren lassen.

 

Du brauchst noch mehr Infos? Dann schau doch einfach hier vorbei und vielleicht sehen wir uns am 11.09.2020. Wir freuen uns sehr auf Dich.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich mit der Datenschutzerklärung und der Datenschutzinformation.