search
menu Navigation
oose mit drei Vorträgen auf der W-Jax vertreten

oose mit drei Vorträgen auf der W-Jax vertreten

31. Oktober 2011

Die W-JAX ist die Konferenz für ganzheitliches technisches Know-how im Java- und Webumfeld. Jedes Jahr im November kommen die besten Experten aus Europa zusammen, um ihr praxiserprobtes Wissen an die Teilnehmer weiterzugeben. Michael Hofmann, Stefan Toth und Stefan Zörner von oose werden vom 07. bis 09. November in München auf der W-Jax über Gruppenphänomene und Scrum sowie über Architekturbewertung und Softwarearchitektur en passant berichten.

In seinem Vortrag „Gruppenphänomene und Scrum“ am 07. November um 9 Uhr wird Michael Hofmann die typischen Gruppenphänomene erläutern. Da Scrum stark auf Teamarbeit setzt, ist es sehr hilfreich, diese zu kennen, um angemessen mit den sich ergebenden Situationen umgehen zu können. In dem Vortrag lernen die Teilnehmer psychologische Phänomene aus der Gruppendynamik sowie angemessene Interventionsmöglichkeiten kennen und schätzen deren Bedeutung auf ein Scrum-Team ein.

Stefan Toth beantwortet am 08. November ab 17.00 Uhr Fragen rund um das Thema Architekturbewertung bei der Arbeit in größeren Projekten und mit mehreren Teams. Er geht gezielt darauf ein, wie man beispielsweise Abhängigkeiten zwischen den Teams reduzieren und antizipieren kann. Oder wie man in diesem Kontext „Big Design Up Front“ oder die Festlegung auf ein zentrales Architekturteam verhindert.

Am 09. November ab 19.45 Uhr wird Stefan Zörner seinen lebendigen Architekturentwurf am Beispiel einer Schach-Engine zeigen. In dieser Session lernen die Teilnehmer, wie sie selbst ein Schachprogramm in Java entwickeln können. Gleichzeitig erfahren sie auf vergnügliche Weise, wie man eine nachvollziehbare, angemessene Softwarearchitektur entwirft, bewertet und festhält. Ein Matt in drei Iterationen.

Bei allen Themen steht bei der W-JAX kompromisslos die Praxisrelevanz im Vordergrund. So auch bei den Vorträgen der oose Innovative Informatik. Weitere Informationen zur Veranstaltung und das gesamte Programm gibt es unter http://jax.de.


[shariff services="xing|linkedin|whatsapp|info"]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich erkläre mich mit den Datenschutzhinweisen und der Datenschutzinformation.