search
menu Navigation

oose

oose@work – Innovationen, Strategien und Kulturarbeit

20. Oktober 2016

Letzte Woche fanden sich alle oose-Mitarbeiter auf dem idyllischen Gut Kaden ein, um drei Tage lang die Strategien, Organisationskultur und Produkte von oose zu gestalten. Der Erfolg dieses Treffens lässt sich gut an den Ergebnissen der Produktgestaltung erkennen: Gut Kaden

  • Erweiterung des Trainings „Entscheidungen mit DMN verstehen und modellieren“ um Best Practices und einen methodischen Leitfaden
  • Erweiterung des Moduls Softwarearchitektur im Masterstudiengang Software Engineering Leadership um Schauspieleinlagen als „Architektursketche“
  • Vorbereitung des neuen Trainings „Selbstorganisation to Go – Einblicke, Werkzeuge, Erkenntnisse für neue Arbeitsformen“
  • Die Planung für open-oose ist in vollem Gang. Unbedingt Termin reservieren: 06. – 09. Juni 2017.

BastelnEinige Mitarbeiter nutzten die Zeit zum Ausprobieren von neuen Technologien und Praktiken: basteln
Der Lötkolben wurde geschwungen, um einen Candy-Grabber ins Internet der Dinge zu hängen und mobil anzusteuern.
Anhand des OMG-Standards „Essence“ wurde die „Essenzialisierung“ von oose-Praktiken diskutiert und ausprobiert.

Abschlag auf dem GolfplatzAuch der Spaßfaktor kam nicht zu kurz. In einem Golf-Schnupperkurs übten die Abschlag oose-Kollegen sich bei einem traumhaften Herbstabend im Abschlagen und Einlochen. Ein sehr erfrischendes Training von Körper, Kopf und Stimme erlebten die oosianer durch einen Aktivvortrag des Teams „Pausenkicker“.


[shariff services="xing|linkedin|whatsapp|info"]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich erkläre mich mit den Datenschutzhinweisen und der Datenschutzinformation.