menu Navigation

Spannende neue Seminare in 2016 bei oose – DIE Chance für Sie durchzustarten

18. November 2015

Los gehts - neue Seminare bei oose_

 

Agile Softwarearchitektur (26.01. – 28.01.2016)
Softwaresysteme und -architekturen nach agilen Prinzipien entwerfen und weiterentwickeln

Dieses Seminar ist ein Advanced Modul der iSAQB Zertifizierung für Software-Architekten (CPSA-A).  Architektur wird zunehmend in Projekten entwickelt, die auf selbstbestimmte Teams oder gemeinsam wahrgenommene Verantwortung setzen. Dies erfordert neue Fähigkeiten von Entwicklern und Architekten: technische, methodische und kommunikative.

Softwarearchitektur für Embedded Systeme  (10.03. – 11.03.2016)
Software beispielsweise für Automotive und Internet of Things

Die Teilnehmer kennen am Ende des Seminars die wichtigsten Architekturstile für Embedded Systeme und können diese in Projekten anwenden. Alle vermittelten Kenntnisse werden in praktischen Übungen angewendet und vertieft.

Entscheidungen mit DMN verstehen und modellieren (29.03. – 30.03.2016)
Den neuen Hype kennenlernen

Mit dem neuen Standard der Object Management Group (OMG) zum Thema Entscheidung, der Decision Model and Notation (DMN), steht ein Modellierungsstandard zur Verfügung, um Entscheidungen strukturiert zu beschreiben und dadurch besser zu durchdringen sowie die Automatisierung zu unterstützen.

Großgruppenmoderation (07.03. – 08.03.2016)
Viele Betroffene zu Beteiligten machen

Sie moderieren häufig Kommunikationsprozesse in Gruppen mit mehr als 10 Personen, große Teammeetings, Firmenveranstaltungen oder BarCamps? Im Fokus steht, eine hohe Beteiligung aller Teilnehmer zu ermöglichen und dabei ausgewogen die unterschiedlichen Bedürfnisse und Persönlichkeiten in der Gruppe zu berücksichtigen.

Teamprozesse begleiten mit der LEGO® Serious Play®-Methode (29.02.2016)
Ein partizipativer Moderationsprozess

Sie möchten die Zusammenarbeit in Ihrem Team verbessern, die Stärken des Teams erfahrbar machen und darauf aufbauen oder die Rollenerwartungen im Team transparent machen und atmosphärische Störungen im Team aufdecken?  Mit Hilfe der LEGO® Serious Play Methode® lernen Sie einen Moderationsprozess kennen, der es Ihnen ermöglicht, unterschiedlichste Herausforderungen im Team auf spielerische Art und Weise zu bearbeiten bzw. zu begleiten.

Persönliche Rollenklärung mit dem Zürcher Ressourcen Modell® (09.02. – 10.02.2016)
Wie werde ich der Scrum Master oder Product Owner, der ich eigentlich bin

Das ZRM ist ein wissenschaftlich erprobtes Selbstmanagement-Instrument, das neueste Entwicklungen der Motivationspsychologie sowie der Hirnforschung integriert und bei dem der Verstand und Gefühl verknüpft werden, um zu guten Entscheidungen zu kommen. Dieser Kurs ist kein Scrum-Kurs; Scrum wird nur thematisiert, falls Sie es für Ihre Rollenklärung einbringen.

Wir freuen uns auf Sie!


 

Treffen Sie oose-Referenten auf Konferenzen

Embedded Software Engineering Kongress, 30. November – 4. Dezember 2015
Der dynamikrobuste Softwareentwurf: Abhängigkeitsmanagement als Schlüssel zu wartbarer Software –  Referent: Stephan Roth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.