menu Navigation
Spielen und Arbeit – ein Widerspruch!?

Spielen und Arbeit – ein Widerspruch!?

27. Januar 2014

Beim oose Abendvortrag zur LEGO® Serious Play® Methode am 22. Januar war dies eine zentrale Frage aus dem Kreis der Anwesenden. In der 2,5-stündigen Abendveranstaltung haben sich die 20 TeilnehmerInnen aus unterschiedlichsten Arbeitskontexten davon überzeugen lassen, welche Wirkkraft die spielerische Dimension der Moderationsmethode LEGO® Serious Play® hat. In einer entspannt-losgelösten Atmosphäre haben alle mit Spaß und zugleich voller Konzentration individuelle Modelle aus LEGO®-Steinen gebaut und anschließend ihre persönlichen Vorstellungen zum Thema anhand der gebauten LEGO®-Modelle ausgetauscht. In unglaublich kurzer Zeit wurden relevante Themen aus der Arbeitswelt wie beispielsweise ‚Bedeutung guter Teamarbeit‘ bearbeitet. Auch wenn der Spaß- und Motivationsfaktor hoch war, wurde schnell deutlich, dass LEGO® Serious Play® mehr ist als nur spielen mit LEGO®-Steinen.

Anwendungsbereiche

LEGO® Serious Play® ist eine innovative und komplexe Moderationsmethode, mit der sich Meetings wie z.B. Reviews, Retrospektiven etc. effektiv gestalten lassen, Problemlösungen schnell erarbeitet werden können oder auch ein gemeinsames Verständnis auf ein bestimmtes Thema hergestellt werden kann. Statt abstrakter Diskussionen gelingt es mit Hilfe dieser Methode, dass TeilnehmerInnen auch mal den Kopf abschalten und einem Thema dadurch weniger rational und auch offener begegnen. Weitere konkrete Beispiele für die Anwendung dieser Methode können sein:

  • die Komplexität unterschiedlicher Erwartungshaltungen oder auch Anforderungen z.B. an Rollen wie Product Owner, Projektleiter, Führungskräfte, etc. sichtbar machen
  • Ideen z.B. für neue Visionen, Produktentwicklungen, Prototypen, etc. generieren
  • Einheitliches Commitment über Zielvorgaben oder Visionen finden
  • Systemkontext darstellen und abgrenzen
  • Veränderungsprozesse gestalten
  • Teams neu positionieren oder Teamarbeit verbessern
  • usw.

Wir beraten Sie gerne persönlich, ob sich diese Methode für Ihr konkretes Anliegen oder für Ihren Arbeitskontext eignet.

In unserem 2-tägigen Einsteiger-Seminar – der nächste Termin findet vom 20.-21. Februar statt – lernen Sie die Möglichkeiten der LEGO® Serious Play® Methode anhand vieler praktischer Übungen und einem begleitendem theoretischen Input kennen. Sie erhalten einen Einblick in die notwendigen Grundlagen dieser Methode und bekommen eine Idee, für welche Fragestellungen und Themen dieses Werkzeug geeignet ist. Im Anschluss an den Workshop sind Sie gerüstet, erste eigene Workshops basierend auf der LEGO® Serious Play® Methode zu konzipieren und durchzuführen.

Melden Sie sich hier an!

IMG_20140122_203903 IMG_20140122_190446 IMG_20140122_190418  IMG_20140122_190435

Mehr unter: https://www.oose.de/training/lego-serious-play-lsp/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.