search
menu Navigation
Wie kann Coaching innerhalb der Organisation gelingen?

Wie kann Coaching innerhalb der Organisation gelingen?

2. Februar 2015

Für unseren Ausbildungsgang Kollegialer Coach fand Mitte Januar 2015 der zweite Ausbildungs-Block (Kombi-2) des ersten Jahrgangs statt.
Hier ein kurzer Bericht darüber.
2015-01-15 Gruppenfoto 16.29.12

Auch dieser Block war wieder sehr übungsintensiv. Aufbauend auf den ersten Ausbildungs-Block (Kombi-1) haben wir Konfliktthemen vertieft und stärkere Interventionen wie beispielsweise die Konfliktmoderation sowie Verhandlungstechniken nach dem Harvard-Prinzip kennen und üben gelernt.

Insbesondere das Harvard-Prinzip eignet sich für viele unserer täglichen Verhandlungssituationen und versucht einerseits ein tragfähiges als auch sinnvolles Ergebnis zu verhandeln, ohne die beteiligten Menschen dabei aus dem Blick zu lassen. Das Prinzip verfolgt in verschiedenen Prozesschritten die Haltung, für alle Verhandlungspartner Win-Situationen zu erzielen, so dass Sieger-Verlierer-Positionen vermieden werden.

In der Mitte der Woche ging es dann zügig über zu den Themen Coaching und Coaching-Techniken.

Beginnend mit den Schritten einer Auftragsklärung näherten wir uns neuen Coaching-Werkzeugen wie beispielsweise systemische Fragen, Skalierungsfragen, die Wunderfrage, etc. was wir auch gleich in Übungen ausprobierten. So haben sich die TeilnehmerInnen gleich gegenseitig gecoacht und gegenseitig davon profitiert ;)  Wir haben uns mit der Rollenklärung, insbesondere der Haltung und Prinzipien des systemischen Coachings beschäftigt und diese intensiv diskutiert. Fragen wie „wie kann Coaching innerhalb der Organisation gelingen und gelebt werden und was ist dabei zu beachten?“ wurden dabei aufgegriffen.

Es war schön mit zu erleben und zu sehen, wie die TeilnehmerInnen mittlerweile sehr sicher in der Gruppe aus dem Stand heraus moderieren & simultan visualisieren, ohne viel nachzudenken und jede bzw. jeder für sich seinen eigenen Stil entwickelt und verfolgt.

Der im April stattfindende 3. Ausbildungs-Block steht unter dem Motto der Kreativität – wir freuen uns schon diebisch darauf :)

Weiter startet im April der 2. Jahrgang zum Kollegialen Coach. Sollten Sie erst einmal schnuppern wollen, ist dies selbstverständlich möglich.

Besuchen Sie erst unsere Kombi-1 und entscheiden später, ob Sie die komplette Ausbildung machen möchten! Einige unser TeilnehmerInnen aus dem 1. Jahrgang sind diesen Weg bewusst gegangen.

Herzliche Grüße

Ihre Tina Busch & Claudia Schröder

 

 


[shariff services="xing|linkedin|whatsapp|info"]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich erkläre mich mit den Datenschutzhinweisen und der Datenschutzinformation.