search
menu Navigation

Hermann Woock

Berater, Coach, Trainer
„Ich nehme µServices unter die Lupe“

Ich bin bei oose Innovative Informatik eG als Berater und Trainer tätig. Mein Schwerpunkt liegt in der Beratung und Schulung für die erfolgreiche Umsetzung von Enterprise Projekten. Die Themen im Detail lauten: agile Projektleitung, Architektur /Design, Testen und Technologie. Ich bin in verschiedenen Projekten im Umfeld von Java, C++, Embedded, Mobile und SAP unterwegs. Dabei greife ich auf jahrelange Erfahrung als Software Programmierer, Projektleiter, Chef Architekt, Offshore Beauftragter und Leiter des Testteams in vielen verschiedenen Projekten und unterschiedlichen Firmen zurück.

Außerdem bin ich Sprecher auf Konferenzen und doziere an der Hochschule Graz im Masterstudiengang ‚Software Engineering Leadership‘. Für den iSAQB entwickle ich Prüfungsfragen und -aufgaben für den ‚Certified Professional for Software Architecture-(CPSA-)‘ für den Foundation und Advanced Level.

Privat beschäftige ich mich mit der japanischen Sprache und Kultur und fotografiere mit dem Ziel, die Fotos digital und kreativ nachzubearbeiten.

Aktuelles

Architecture as a Service (AaaS) im Zuge der Digitalisierung

Technologien & Programmierung

Der Nutzen von Architektur? Bauplänen eines Bauingenieurs sieht man an, ob sie für eine Kathedrale oder eine Talsperre Vorlage bieten. Ebenso sollte man einer Software-Architektur ansehen, wofür sie gemacht ist.  SW-Architektur sind eine Folge von Entscheidungen, die nur sehr schwer rückgängig gemacht werden können. Diese Entscheidungen lösen Probleme, mindern Risiken und erleichtern das Umsetzen der […]

Publikation: Domain-driven Design – Deep Dive

Technologien & Programmierung

Auf dem Weg zum sauberen Schnitt für Microservices kommt kaum jemand an Domain Driven Design (DDD) von Eric Evans vorbei. Auch wer seinen Monolithen aufräumen und ihn in einen wartbaren Modulithen verwandeln will, sucht Hilfe bei DDD. In vielen Projekten habe ich gesehen, dass DDD nicht richtig verstanden wird und deshalb auch nicht zum gewünschten […]

Publikation: Domain Driven Design – Deep Dive Destilled

Softwarearchitektur

Auf dem Weg zum sauberen Schnitt für Microservices kommt kaum jemand an Domain Driven Design (DDD) von Eric Evans vorbei. Auch wer seinen Monolithen aufräumen und ihn in einen wartbaren Modulithen verwandeln will, sucht Hilfe bei DDD. In vielen Projekten habe ich gesehen, dass DDD nicht zu Ende gedacht wird und deshalb auch nicht zum […]

Publikation: Domain-Driven Design – Deep Dive

Softwarearchitektur

Derzeit führen viele Projektteams µServices und damit auch Eric Evans‘ Domain-Driven Design (DDD) bei sich ein. Oft geht es darum, den Legacy-Monolithen abzulösen. Viel zu lange hat er die Firma gequält. Er erfüllt die Qualitätsanforderungen einfach nicht mehr und schafft dabei viele Probleme. Er soll weg und durch µServices ersetzt werden. Dabei hat sich herumgesprochen, […]

Abendvortrag: Domain-Driven-Design – Deep Insight

Technologien & Programmierung

Anhand eines Terminkalenders erarbeiten wir uns einen tiefen Einblick (Deep Insight) in die generische Domäne „Zeit“ – über die bekannten Implementierungen und Frameworks hinaus. Das Ziel ist es, in einem iterativen Prozess von der Domäne über ein Modell zu einer (einfachen) Beispielimplementierung zu gelangen. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen über das Modell in eine allgemeingültige Sprache […]

Publikation: Spring Cloud Pipelines – Microservices wollen auch deployt werden

Technologien & Programmierung

Jedes Scrum-Team hat die Aufgabe, seine Microservices zu deployen. Dazu muss es z. B. für Jenkins eine Pipeline, eine ‚Build-Chain‘, erstellen. Diese Aufgabe lenkt zum einen vom Erstellen der Businesslogik ab, zum anderen ist das Wissen für diese Tätigkeit nicht weit verbreitet. Verschiedene Qualitätsanforderungen an eine Build Chain haben entscheidend Einfluss auf ihr Aussehen und […]

Microservices statt Schichtenarchitektur?!

Technologien & Programmierung

Ein Großteil unserer Kunden haben auf Nachfrage eine Schichtenarchitektur – oder zumindest „so eine Art“ Schichtenarchitektur. „So eine Art“ bezieht sich dann auf Eigenschaften wie historisch gewachsen, monolithisch verwachsen oder mit vielen Flanschen ausgestattet. Gleichzeitig aber schimpfen viele unserer Kunden darüber, dass diese Architektur zäh, zerbrechlich und nicht wiederverwendbar sei. Microservices versprechen, viele Probleme von […]

Publikation: Spring Cloud Contract und Spring REST Doc – nur agil genutzt entfalten sie ihre Kraft

Technologien & Programmierung

Viele Projekte haben für sich die Vorteile von Microservices erkannt und möchten sie bei sich nutzen. Was meint Adrian Cockcroft, ehemaliger Chief Cloud Architect bei Netflix, wenn er sagt: „People try to copy Netflix, but they can only copy what they see. They copy the results, not the process.“? Dieser Talk stellt zwei Spring-Tools im […]

Publikation: μServices mit Spring Cloud – Ein Überblick für Architekten

Technologien & Programmierung

Zum Betreiben von µServices benötigt das Projekt eine geeignete Infrastruktur. Diese schreckt viele Architekten oder Teams unnötig von der Entscheidung für eine µService-Architektur ab. Der Talk zeigt im Überblick die Möglichkeiten, die Spring mit seiner Cloud Lösung inzwischen bietet, um diese Infrastruktur für µServices bereitzustellen. Er hilft zum einen Architekten, die mit dieser Technologie arbeiten, […]

Publikation: Spring Contract: Consumer-driven Contracts zum Testen der Microservices-APIs

Softwarearchitektur

Wer Microservices entwickelt, ist sicherlich schon einmal in Verzweiflung geraten, als er sein API verändern wollte, aber nicht mehr wusste, welche Teams seine Services benutzen. Einfach Brute Force ändern und auf die Schläge warten, ist nicht zeitgemäß. Consumer-driven Contracts ist ein Verfahren, bei dem die Consumer eines API dem Producer dieses API in Form von […]

Publikation: Modelling Microservices – Wege in die Welt der Microservices

Technologien & Programmierung

Nachdem Microservices (µS) ganz zu Beginn den Ruf hatten, nur für Spielprojekte geeignet zu sein, kam dann die Gegenwelle mit Goliathen wie Netflix, Amazon oder Spotify, die das Gegenteil belegten. Seit sich die Aufregung in die eine oder andere Richtung gelegt hat, wollen sich auch immer mehr mittelgroße Projekte die Vorteile der µS zu Nutze […]

Publikation: Microservices – Überblick verloren?

Technologien & Programmierung

Die Welt der Microservices ist allgegenwärtig und verspricht enorme Vorteile. Doch schnell wird bei der Umsetzung klar, dass viele Services auch viel Arbeit machen und der Überblick dabei schnell verloren geht. Diese Session richtet sich an Projektleiter, Architekten, Entwickler, Tester und Operatoren gleichermaßen – also an alle, die mit Microservices zu tun haben und sich […]

Publikation: Pitfall #1 – Apps sind keine neue GUI meiner Schichtenarchitektur

oose

Pecha Kucha-Vortrag von Hermann Woock auf der SEACON, 12. Mai 2016 Der Vortrag beschreibt den Unterschied zwischen einer App-Entwicklung und der Entwicklung eines weiteren Formulars einer Desktop-Anwendung und zieht das Fazit: Die App-Entwicklung ist ein Erlebnis für Entwickler und die App ein Genuss für den Anwender.