menu Navigation

Stephan Roth

Berater, Coach, Trainer
„Nicht Reduktion, sondern Kommunikation ist die angemessene Antwort auf Komplexität!“

Als Trainer und Berater liegen meine Schwerpunkte in den Bereichen modellbasiertes Systems- und Software Engineering, Softwaredesign und Softwarearchitektur sowie Software Craftsmanship. Insbesondere beschäftige ich mich mit Methodiken und Vorgehensmodellen in der Entwicklung von komplexen Systemen.
Meine Motivation und Zielsetzung in Trainings- oder Beratungssituationen besteht darin, den Teilnehmern bzw. Kunden dabei zu helfen, ihre Probleme strukturiert zu analysieren und methodisch fundierte Lösungen zu entwickeln. Mein interdisziplinär geprägter, beruflicher Hintergrund befähigt mich, schnell ein ganzheitliches Verständnis für komplexe, technische Systeme und deren Lebenszyklus zu entwickeln.
Privat stehen vor allem meine Familie und mein Sohn im Mittelpunkt. Darüber hinaus beschäftige ich mich auch in meiner Freizeit gerne mit Software- und Systementwicklung. Entspannung suche ich entweder beim Musik hören, oder bei ein paar Partien der Billard-Variante Snooker mit Freunden oder Kollegen.

Aktuelles

Publikation: SysML Light – Tutorial auf dem TdSE

Systems Engineering

MBSE braucht eine geeignete Modellierungssprache SysML ist der anerkannte weltweite Standard, aber es gibt noch weitreichende Diskussionen, wie MBSE mit SysML am sinnvollsten in Projekten eingesetzt werden kann. Ein wichtiger Punkt ist dabei die ideale Mächtigkeit der Sprache und damit der Umfang an Sprachelementen. Während dieser einigen Ingenieuren – vor allem MBSE Neulingen – zu […]

Publikation: Keine Angst vor der Spritze – Mit Dependency Injection zu einem flexiblen Software-Design

Softwarearchitektur

Als es einem Fachjournalisten vor einigen Jahren einmal erfolgreich gelang, die Autoren (sog. „Gang of Four“) des legendären Entwurfsmuster-Buchs (Design Pattern) zu fragen, was sie denn aus heutiger Sicht an ihrem richtungsweisenden Werk aus dem Jahr 1995 anders machen würden, so hieß es: Einerseits würden sie das Anti-Pattern Singleton rauswerfen, stattdessen müsste auf jeden Fall […]

Publikation: DDS – Das zuverlässige Fundament des Industrial Internet of Things

Technologien & Programmierung

Bei der Auswahl einer Kommunikationslösung für das Internet der Dinge (IoT) hat der System- und Softwarearchitekt die Qual der Wahl. Data Distribution Services for Real-Time-Systems (DDS), ein Standard der Object Management Group (OMG), stellt eine echtzeitfähige Publish-Subscribe-Middleware insbesondere für hochdynamische, verteilte und skalierbare Systeme und anspruchsvolle Anwendungen im Industrial Internet of Things und im Kontext […]

So war es beim ESE-Kongress 2016

Systems Engineering

In der vergangenen Woche trafen sich etwa 1.200 Besucher bei dem Branchentreff der professionellen Embedded Software Szene in Deutschland, dem Embedded Software Engineering (ESE) Kongress in Sindelfingen bei Stuttgart. Mit fast 100 Vorträgen an drei Tagen, 15 Kompaktseminaren an zwei weiteren Tagen, ergänzt um eine Ausstellung auf der sich mehr als 50 renommierte Unternehmen präsentieren, […]

Publikation: Verlässliche Daten im Abo – Zuverlässige Kommunikation für das Industrial Internet of Things mit DDS

Technologien & Programmierung

Vortrag: TAG The Architecture Gathering, München, 13. Oktober 2016   Abstract: Bei der Auswahl einer Kommunikationslösung für das Internet der Dinge (IoT) hat der System- und Softwarearchitekt die Qual der Wahl. Insbesondere im kritischen industriellen Einsatz von IoT-Lösungen (Industrial Internet of Things, IIoT) sind zumeist sehr hohe Anforderungen an die Latenz, Zuverlässigkeit, funktionale Sicherheit, Ausfallsicherheit […]

Publikation: Zuverlässige Datenkommunikation im (Industrial) Internet of Things mit DDS

Softwarearchitektur

Fachartikel: Informatik Aktuell, 24. August 2016 Abstract: Bei der Auswahl eines Kommunikationsprotokolls für seine IoT-Anwendung hat der System- und Softwarearchitekt mittlerweile die Qual der Wahl: MQTT, CoAP, XMPP, OPC UA und einige Protokolle mehr stehen zur Auswahl. Dabei ist es auch bei dieser Aufgabe wichtig, dass der Architekt seine Entscheidung für ein Protokoll nicht einfach […]

Abendvortrag: The Zen of C++

Technologien & Programmierung

Gastreferent: Rainer Grimm Die Programmiersprache Python besitzt The Zen of Python. Das sind 20 Aphorismen von Tim Peters, die die Entwurfsprinzipien mit Python beschreiben. Leider wurden erst 19 entdeckt. Meine Suche nach dem Zen of C++ ist auch noch unvollendet. 10 meiner Aphorismen, wie modernes C++ geschrieben werden soll, kann ich aber bereits vorstellen. Alle […]

Publikation: Modellieren im Sprint – UML in der Praxis

Analyse und Design

Fachartikel von Stephan Roth: dotnetpro 6/2016, S. 74 – 79 Auszug „Wir verwenden in unserem Projekt kein UML, denn wir sind ja agil.“ So oder so ähnlich wird häufig in Softwareprojekten argumentiert, die mit agilen Frameworks wie beispielsweise Scrum für das Projektmanagement arbeiten. Schließlich wird die Modellierungssprache UML (Unified Modeling Language) oft mit einem schwerfälligen […]

Publikation: Clean Code – Unverzichtbar für das IoT

Technologien & Programmierung

Fachartikel von Stephan Roth in der embedded Design II/2016, 18. Februar 2016 Abstract Auch wenn wir noch nicht so genau wissen, wohin sich das IoT in den kommenden Jahren entwickeln wird. Doch eins ist Gewiss: das Fundament dieser spannenden, neuen Welt wird Embedded Software sein. Ist Software auch heute schon in sehr vielen Dingen enthalten […]

Publikation: Softwareentwicklung als Handwerkskunst – Craftsmanship Over Crap

Technologien & Programmierung

Vortrag von Stephan Roth auf den Software Quality Days, Wien, Januar 2015 Abstract Wenn in Bezug auf Software von Qualität gesprochen wird, so ist damit zumeist die externe, durch Tests messbare Qualität gemeint. Wie ist es aber um die interne Qualität bestellt? Wie geht es Ihrem Quelltext? Software kann nach Außen völlig korrektes Verhalten zeigen, […]

Publikation: Der dynamikrobuste Softwareentwurf

Vortrag von Stephan Roth auf dem Embedded Software Engineering (ESE) Kongress, 03. Dezember 2015 Nahezu alle Entwicklungsorganisationen sind heutzutage einem Umfeld hoher Dynamik ausgesetzt. Der Marktdruck steigt, und Überraschungen sowie enttäuschte Erwartungen sind an der Tagesordnung. Diese Dynamik wirkt auch auf die zu entwickelnde Software ein. Ständig ändern sich bereits bestehende Anforderungen, oder es kommen […]

Neues Seminar: MBSE mit SysML und FAS

Das Model-Based Systems Engineering (MBSE) ist eine Schlüsseltechnologie für die erfolgreiche Entwicklung komplexer Systeme. Der International Council On Systems Engineering (INCOSE) sieht in seiner neuen Vision 2025 die modellbasierten Ansätze bereits als Standard im zukünftigen Systems Engineering. Die Einführung von MBSE, sowie die damit einhergehende Schulung der Systementwickler in dieser Disziplin, wird im Komplexitätszeitalter zunehmend […]

Publikation: Model-Based System Architecture

Systems Engineering

Dieses Buch kombiniert Systemarchitektur mit modellbasierten Ansätzen unter Anwendung der SysML. Die ersten Kapitel des Buches erläutern die Grundlagen des modellbasierten Systemarchitekturentwurfs und welchen Nutzen der methodische, modellbasierte Entwurf von Architekturen für das Systems Engineering hat. Neben der Methode FAS (Functional Architectures for Systems) werden auch die unterschiedlichen Abstraktionsebenen Funktionale Architektur, Logische Architektur und Physische […]

Das war die SoCraTes 2014

Nunmehr schon zum vierten Mal fand vom 07. bis 10. August die diesjährige International Software Craftsmanship and Testing Conference (SoCraTes) statt. 150 Leute mit einer ausgeprägten Leidenschaft für gute, qualitativ hochwertige Softwareentwicklung haben sich in Soltau (Niedersachsen) getroffen, um sich über unser Handwerk auszutauschen, neue Trends in der Softwareentwicklung zu diskutieren, oder um in zahlreichen […]

A World In Motion – INCOSE SE Vision 2025

Vom 30. Juni bis 03. Juli fand in Las Vegas (Nevada, USA) das 24. INCOSE International Symposium (IS) 2014 statt. Das jährlich organisierte, etwa 1-wöchige Symposium des International Council on Systems Engineering ist der führende, branchenübergreifende Treffpunkt für Systems Engineers aus aller Welt. Ihren Teilnehmern bietet diese Veranstaltung eine Plattform zum Netzwerken, um Ideen, Wissen […]

oose ist Sponsor der SoCraTes 2014

oose sponsert die diesjährige International Software Craftsmanship and Testing Conference (SoCraTes 2014), welche vom 07. bis 10. August 2014, in diesem Jahr nun schon zum vierten Mal, stattfinden wird. Nachdem die SoCraTes in den Jahren zuvor immer in Rückersbach bei Frankfurt am Main veranstaltet wurde, wird die Konferenz in diesem Jahr erstmals in Soltau (Niedersachsen), […]

TDD or not TDD – Ist das die richtige Frage?

„Test-first fundamentalism is like abstinence-only sex ed: An unrealistic, ineffective morality campaign for self-loathing and shaming.“ (Test-First-Fundamentalismus ist wie ein Aufklärungsunterricht, der sexuelle Abstinenz lehrt: eine realitätsferne und unwirksame Moral-Kampagne von Selbsthass und Beschämung.) Mit dieser Aussage eröffnete der dänische Softwareentwickler David Heinemeier Hansson (@dhh), Autor des populären Open-Source-Frameworks Ruby on Rails, am 23. April […]

Elixir – ein Best Of für das Internet der Dinge

Gestern fand wieder einmal das monatliche Treffen der Softwerkskammer Hamburg (@swk_hh) statt. Dabei handelt es sich um die lokale Software Craftsmanship Community, deren Mitglieder sich an jedem dritten Dienstag des Monats treffen um sich über unser Handwerk auszutauschen, d.h. neue Sprachen oder Technologien kennen zu lernen, das Handwerk zu üben (Code Katas), Vorträge zu hören, […]

Werkzeugintegration im MBSE mit SLIM: reicht das?

Bei den Recherchen im Rahmen unseres durch das ZIM (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) geförderten Forschungsprojekts FASforM (Functional Architectures of Systems for Mechanical Engineers) bin ich auf das Produkt SLIM des US-amerikanischen Herstellers interCAX LLC aufmerksam geworden. In vielen Beratungssituationen bei Organisationen, die modellbasiertes Systems Engineering (MBSE) betreiben, hören wir den Wunsch der Entwickler nach einer besseren […]

oose-Lehrwerkstatt: Einführung Software-Craftsmanship mit Experten!

Am 15.05.2013 bieten wir Ihnen in unserem 1-tägigen Intensivseminar praktikable Anregungen für die tägliche Arbeitspraxis. Erfahren Sie neue Wege, um handwerklich gute Software zu entwickeln, und besuchen Sie unsere „überbetriebliche Ausbildung“. Kennen Sie das auch, dass Ihre Software im Laufe der Entwicklung an Qualität verliert? Dass sich die Implementierung von Anforderungsänderungen und neuen Funktionen immer schwieriger gestaltet […]