search
menu Navigation
Haben Sie Fragen?
Julia Stede
Kundenbetreuung
040 414250-14

Design Thinking FacilitatorDesign Thinking Facilitator

Den Design Thinking Ablauf aktiv mitgestalten

warning Hinweis zum Umgang mit dem Coronavirus bei offenen Seminaren

Unsere Seminare finden vorerst online statt. Bitte achten Sie auf die entsprechende Markierung beim jeweiligen Termin. Weitere Hinweise zur technischen Durchführung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir zu diesen Terminen einige unserer Inklusivleistungen (z.B. Mittagessen) nicht anbieten können.

Termine

-
3-tägiges Seminar in Hamburg
€ 1.650,00
Sonder­preis € 1.320,00
Noch 4 Plätze frei
-
3-tägiges Seminar in Hamburg
€ 1.650,00
Sonder­preis € 1.320,00
-
3-tägiges Seminar in Hamburg
€ 1.650,00
Sonder­preis € 1.320,00
MEHR TERMINE ANZEIGEN
Alle Preise zzgl. MwSt

Seminarbeschreibung

Design Thinking (DT) ist ein iterativ ablaufender Prozess, der einem Team (5-6 Personen) hilft, für komplexe, „vertrackte“ Problemstellungen neue Lösungsideen zu entwickeln – und dabei stets die Nutzer / Anwenderperspektive mit im Blick zu halten. Bildhaft gesprochen ist es eine „doppelt herausfordernde Reise ins Unbekannte“, da hier oft der Startpunkt mehrdeutig sein kann und das Ziel der Unternehmung darin liegt sich auf überraschende Wendungen und Ergebnisse einzulassen.

Für solche ein Unterfangen ist gutes Teamwork ein zentraler Erfolgsfaktor. Benötigt wird gemeinschaftliches Arbeiten auf Augenhöhe, die Bereitschaft neugierig neues auszuprobieren, aus Fehlern zu lernen und dabei Achtsamkeit und Fokussierung im Prozessablauf zu bewahren. Moderation und (Selbst-)Steuerung erfordern somit eine besondere Qualität.

Ziel dieses Workshops ist daher, der Rolle von Moderation im Design Thinking Prozess Zeit zum Üben und Raum für eigene Erfahrungen zu eröffnen. Innerhalb des leitenden Rahmens unsers etablierten Prozessmodells von DT ermöglichen wir TeilnehmerInnen einzelne Prozessschritte aktiv mitzugestalten und sich in die Rolle des DT Moderators zu begeben. Sie bereiten hierfür unter Anleitung eines erfahrenen Trainers die Durchführung für einen ausgewählten Schritt vor, leiten dann Ihre Lerngruppe passend methodisch an und erhalten anschließend von den Kollegen wertvolles Feedback zu Ihrer Moderationstätigkeit. Auf Basis der so gewonnenen Erfahrungen werden die TeilnehmerInnen zusätzlich zum Abschluss ein eigenes Konzept für Ihren DT Workshop entwickeln und dazu Feedback erhalten.

 

Sie möchten auch das Grundlagenseminar DTE besuchen? Und Haben Zeit, beide Seminare innerhalb einer Woche zu belegen?
Dann haben wir was für Sie: Besuchen Sie beide Seminare innerhalb einer Woche, und wir schenken Ihnen 10 % des Gesamtpreises.

Inhalt

  • Die Rolle und Aufgabe von Moderation im Design Thinking
  • Kompakte Übersicht zu DT und verwandte Bereiche: UX, Lean, Agile
  • Setting des geplanten Workshops: was ist mein Ziel?
  • Eine DT passende Herausforderung entwickeln – was eignet sich für diese Vorgehensweise und was nicht?
  • Prozessmodell DT und der Einsatz von Methoden
  • Die Rolle des Moderators direkt erleben und Feedback erhalten
  • Entscheidungshilfe: welche Methoden für Problem- und Lösungsraum
  • Visualisierung im Design Thinking
  • Ein eigenes DT Konzept erstellen

Voraussetzungen

Wir empfehlen ausdrücklich die Teilnahme an unserem Seminar „Design Thinking erleben und begreifen“ oder einem ähnlichen Seminar. Die praktische Erfahrung mit dem DT Prozess und seiner Teamdynamik sollte zum Zeitpunkt der Teilnahme am Design Thinking Facilitator nicht länger als 12 Monate zurückliegen. Die Erläuterung des Design Thinkings steht explizit nicht im Mittelpunkt des Workshops. Eigene Moderationskenntnisse sind wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig.

Bitte beachten Sie, dass sich pro Unternehmen nur zwei Personen zum selben Seminartermin anmelden dürfen, um die Gruppendynamik aufrecht zu erhalten.


Seminarzeiten & Anfahrt

Das Seminar beginnt am ersten Seminartag um 09:30 Uhr und endet am letzten Seminartag in der Regel gegen 16:00 Uhr.

Unsere Seminare in Hamburg finden im Schulterblatt 36 / Montblanc Kontorhaus in unserem oose.campus statt.

Übernachtungs- und Reisekosten sind nicht enthalten. Sie können unsere kleine, aber feine Hotel-Auswahl unter Hotelbuchung ansehen und unter Angabe des Stichwortes „oose“ direkt reservieren.

Inklusive

  • Mittagessen, Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Gebäck und frisches Obst.
  • Dieses Seminar können Sie bis zu zwei mal kostenlos wiederholen (siehe AGB)

Weiterbildungsgutschein

Sie können unsere Seminare auch mit einem Bildungsurlaub kombinieren. Informieren Sie uns bitte ca. drei Monate vorher darüber, ob dies für Sie in Frage kommt. Gerne überprüfen wir im Einzelfall, ob Ihr Bundesland unsere Seminare anerkennt. Allgemeine Informationen finden hier. Bei Interesse wenden Sie sich an Franziska Ritter. Bildungsgutscheine von der Bundesagentur für Arbeit akzeptieren wir leider nicht. Unsere Seminare sind nicht AZAV zertifiziert und haben auch keinen ISO-Standard. Wir akzeptieren jedoch die Bildungsschecks aus Nordrhein-Westfalen.

Rabatte

  • Sonderpreis

    Aufgrund der Sondersituation bzgl. des Coronavirus erhalten Sie bis auf Weiteres auf alle Buchungen 20% Rabatt

  • Privatpersonen

    Studenten und Privatpersonen erhalten Sonderkonditionen.

    Bitte erfragen Sie diese telefonisch!

Firmeninterne Schulung

Sie können dieses Seminar auch als firmeninterne Schulung (Kundenseminar) buchen. In diesem Fall führen wir das Seminar aktuell als Remote-Seminar (Online Live Seminar) durch.

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen individuellen Termin!