oose
Komm am 21.06. auf unseren oose.campus zum perspectives.festival 🥳
DeutschDeutsch

iSAQB Certified Professional for Software Architecture (CPSA)

Mit dem iSAQB Certified Professional for Software Architecture Programm existiert ein weltweit anerkanntes, standardisiertes Aus- und Weiterbildungsschema für Software-Architekten. Das Schema besteht aus drei Ausbildungsstufen:

  • Foundation Level (seit 2003)

  • Advanced Level (seit 2012)

  • Expert Level (seit Mai 2024 verfügbar)

Die zugehörigen Lehrpläne und Prüfungsfragen werden in Deutschland vom International Software Architecture Qualification Board (iSAQB) entwickelt und herausgegeben. Prüfungen werden durch iSAQB-beauftragte Zertifizierungsstellen angeboten und durchgeführt.

(Quelle und weitere Informationen: http://www.isaqb.org/)

oose und der iSAQB

Die oose eG ist seit dessen Gründung förderndes Mitglied im International Software Architecture Qualification Board (iSAQB) und akkreditierter Trainings Provider.

Vorbereitungskurs (Foundation Level)

Lebendige Softwarearchitektur mit Methode inkl. iSAQB-CPSA-F Zertifizierung

In diesem Seminar erlebst du an einem konkreten Fallbeispiel, wie Softwarearchitektur in einem iterativen Ansatz nachvollziehbar entsteht. In den ersten Tagen liegt der Fokus auf dem methodischen Handwerkszeug zur Architekturentwicklung. Der vierte Tag ist dann als Vorbereitung auf die Zertifizierung konzipiert und fokussiert auf die theoretische und technische Grundlage von Softwarearchitekturen. Als Abschluss des Seminars wird die Prüfung zum iSAQB Certified Professional for Software Architecture (Foundation Level) abgelegt.

Vorbereitungskurse (Advanced Level)

Die Prüfung des CPSA-Advanced (CPSA-A) ist kein Multiple-Choice-Test. Stattdessen wirst du eine Prüfungsaufgabe in Eigenregie bearbeiten und deine Lösung den Prüfern vorstellen (Interview). Um dich für die Prüfung anmelden zu können, musst du ausreichend Wissen nachweisen.

Die Lehrpläne des iSAQB definieren die Inhalte in Form verschiedener Module und in insgesamt drei Kompetenzbereichen. Mit dem Besuch unserer Seminare hast du die Möglichkeit, das erforderliche Wissen zu erlangen und es anschließend in Form erworbener „Credit Points“ (CPs) gegenüber dem iSAQB zu belegen. Darüber hinaus befähigen wir dich in unseren Seminaren, die Prüfungsaufgabe methodisch zu bearbeiten — „Vom Wissen zum Können“.

Derzeit sind folgende Seminare für CPSA-A lizensiert; für weitere Seminare ist dies in Vorbereitung:

  • Praktische Architekturdokumentation [ADOC]
    Mit dem Seminar erzielst du 20 Credit Points aus dem Bereich „Methodische Kompetenz“ des CPSA-Advanced Curriculums.

  • Agile Softwarearchitektur [AGILA]
    Mit dem Seminar erzielst du 20 Credit Points aus dem Bereich „Methodische Kompetenz“ sowie 10 Credit Points aus dem Bereich „Kommunikative Kompetenz“ des CPSA-Advanced Curriculums.

  • Software-Architekturbewertung [ARCEVAL]
    Mit dem Seminar erzielst du 20 Credit Points aus dem Bereich „Methodische Kompetenz“ des CPSA-Advanced Curriculums.

  • Infrastruktur, Container & Cloud-Native [CLOUDINFRA]
    Mit dem Seminar erzielst du 20 Credit Points aus dem Bereich „Technische Kompetenz“ sowie 10 Credit Points aus dem Bereich „Methodische Kompetenz“ des CPSA-Advanced Curriculums.

  • Domain Driven Design [DDD]
    Mit dem Seminar erzielst du 20 Credit Points aus dem Bereich „Methodische Kompetenz“ sowie 10 Credit Points aus dem Bereich „Kommunikative Kompetenz“ des CPSA-Advanced Curriculums.

  • Domänenspezifische Sprachen [DSL]
    Mit dem Seminar erzielst du 20 Credit Points aus dem Bereich „Technische Kompetenz“ sowie 10 Credit Points aus dem Bereich „Methodische Kompetenz“ des CPSA-Advanced Curriculums.

  • Pragmatisches Enterprise Architecture Management [EAM]
    Mit dem Seminar erzielst du 30 Credit Points aus dem Bereich „Methodische Kompetenz“ des CPSA-Advanced Curriculums.

  • Flexible Architekturmodelle [FLEX]
    Mit dem Seminar erzielst du 20 Credit Points aus dem Bereich „Technische Kompetenz“ sowie 10 Credit Points aus dem Bereich „Methodische Kompetenz“ des CPSA-Advanced Curriculums.

  • Funktionale Softwarearchitektur [FUNAR]
    Mit dem Seminar erzielst du 20 Credit Points aus dem Bereich „Technische Kompetenz“ sowie 10 Credit Points aus dem Bereich „Methodische Kompetenz“ des CPSA-Advanced Curriculums.

  • Soft Skills für Architekten [SOFT]
    Mit dem Seminar erzielst du 30 Credit Points aus dem Bereich „Kommunikative Kompetenz“ des CPSA-Advanced Curriculums.