search
menu Navigation
Haben Sie Fragen?
Nicola Bosse
Kundenbetreuung
+49 (40) 414250-16

LEGO® Serious Play® MethodeLEGO® Serious Play® Methode

Effektive Meetings, schnelle Problemlösungen, einheitliches Verständnis, hohe Beteiligung, spielerisches Lernen und Verstehen

Termine

-
2-tägiges Seminar in Hamburg
€ 1.360,00
-
2-tägiges Seminar in Hamburg
€ 1.360,00
Früh­bucherpreis € 1.156,00 noch für 3 Plätze
-
2-tägiges Seminar in Hamburg
€ 1.360,00
Früh­bucherpreis € 1.156,00 noch für 4 Plätze
MEHR TERMINE ANZEIGEN
Alle Preise zzgl. MwSt

Seminarbeschreibung

LEGO® Serious Play® (LSP) ist eine innovative Moderationsmethode, mit der sich Meetings wie z.B. Reviews, Retrospektiven etc. effektiv gestalten lassen, Problemlösungen schnell erarbeitet werden können oder auch ein gemeinsames Verständnis auf ein bestimmtes Thema hergestellt werden kann. Statt abstrakter Diskussionen gelingt es mit Hilfe dieser spielerischen Methode, dass TeilnehmerInnen auch mal den Kopf abschalten.

In einem moderierten LEGO® Serious Play®-Prozess werden die schlummernden relevanten Ressourcen aller Beteiligten in bestechend kurzer Zeit mobilisiert! Alle im Team sind gleichermaßen einbezogen und tauschen ihre Sichtweisen, Vorstellungen und Ideen mit Hilfe von metaphorischen LEGO®-Modellen und den dazugehörigen Geschichten miteinander aus und erlangen auf achtsame Weise tiefere Einsichten über Herausforderungen, Risiken, Chancen und Handlungsmöglichkeiten. Und das Gute: das macht auch noch Spaß!

Weitere Anwendungsmöglichkeiten der LEGO® Serious Play®-Methode:

  • die Komplexität unterschiedlicher Erwartungshaltungen oder auch Anforderungen z.B. an Rollen wie Product Owner, Projektleiter, Führungskräfte, etc. sichtbar machen
  • Einheitliches Commitment über Zielvorgaben oder Visionen finden – beispielsweise bei der Einführung von Scrum
  • Veränderungsprozesse begleiten (Einführung neuer Vorgehensweisen oder Unternehmensprozesse wie z.B. vom klassischen zum agilen Vorgehen)
  • Ideen z.B. für neue Visionen, Produktentwicklungen, Prototypen, etc. generieren
  • Team- oder Organisationsentwicklung (z.B. Teams neu positionieren oder Teamarbeit verbessern)
  • Problemlösungen durchspielen
  • Geschäftsmodelle oder Organisations- Strukturen sichtbar machen
  • usw.

Basis-Workshop

In unserem 2-tägigen Basis-Workshop lernen Sie die Vielfalt und die Wirkkraft der LEGO® Serious Play® Methode anhand vieler praktischer Übungen und einem begleitendem theoretischen Input kennen. Sie erhalten einen Einblick in die notwendigen Grundlagen dieser Methode und bekommen eine Idee, für welche Fragestellungen und Themen dieses Werkzeug geeignet ist. Im Anschluss an den Workshop sind Sie gerüstet, erste eigene Workshops basierend auf der LEGO® Serious Play® Methode zu konzipieren und durchzuführen.

Inhalt

  • Theoretische Grundlagen zur LEGO® Serious Play® Methode
  • Prinzipien und Grundschritte des LEGO® Serious Play® Basisprozesses
  • Wissenschaftliche Hintergründe von LEGO® Serious Play®
  • Die Rolle des LEGO® Serious Play® Moderators
  • Einführung in die LEGO® Serious Play® Methode durch den Skills Building Prozess
  • Anwendung der Applikations-Techniken: Individual Models, Shared Models, Building a Landscape
  • Erarbeitung eines Workshopdesigns unter Anwendung der erlernten Applikationstechniken

Voraussetzungen

  • Erste Moderationserfahrungen

Seminarzeiten & Anfahrt

Das Seminar beginnt am ersten Seminartag um 09:30 Uhr und endet am letzten Seminartag in der Regel gegen 16:00 Uhr.

Unsere Seminare in Hamburg finden im Schulterblatt 36 / Montblanc Kontorhaus in unserem oose.campus statt.

Übernachtungs- und Reisekosten sind nicht enthalten. Sie können unsere kleine, aber feine Hotel-Auswahl unter Hotelbuchung ansehen und unter Angabe des Stichwortes „oose“ direkt reservieren.

Inklusive

  • Mittagessen, Kaffee, Tee, Kaltgetränke, Gebäck und frisches Obst.
  • Dieses Seminar können Sie bis zu zwei mal kostenlos wiederholen (siehe AGB)

Weiterbildungsgutschein

Sie können unsere Seminare auch mit einem Bildungsurlaub kombinieren. Informieren Sie uns bitte ca. drei Monate vorher darüber, ob dies für Sie in Frage kommt. Gerne überprüfen wir im Einzelfall, ob Ihr Bundesland unsere Seminare anerkennt. Allgemeine Informationen finden hier. Bei Interesse wenden Sie sich an Franziska Ritter. Bildungsgutsgutscheine von der Bundesagentur für Arbeit akzeptieren wir leider nicht. Unsere Seminare sind nicht AZAV zertifiziert und haben auch kein ISO-Standard. Wir akzeptieren jedoch die Bildungsschecks aus Nordrhein-Westfalen.

Rabatte

  • Frühbucherpreis

    90 Tage im Voraus ohne Rücktrittsmöglichkeit verbindlich buchen (nicht mit anderen Rabatten kombinierbar).

  • Kollegenrabatt

    Ist bereits jemand aus Ihrem Unternehmen für das selbe Seminar angemeldet? Dann erhalten Sie für Ihre Anmeldung diesen Kollegenrabatt.

  • Privatpersonen

    Studenten und Privatpersonen erhalten Sonderkonditionen.

    Bitte erfragen Sie diese telefonisch!

Wir kommen zu Ihnen!

Sie können dieses Seminar auch als firmeninterne Schulung (Kundenseminar) buchen. In diesem Fall kommen unsere TrainerInnen entweder zu Ihnen ins Haus oder das Seminar findet in unseren Räumen bzw. einem externen Seminarhaus statt.

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen individuellen Termin!